Sportwetten & Casino | AGB, Regeln & Bedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Spezielle Wettbestimmungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ausgabedatum: 19.01.2015 14:00 Uhr (MEZ)
Version: 1.29

1. EINFÜHRUNG

1.1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln Ihren Zugriff auf und die Nutzung der Websites www.expekt.com, ob über die Online-Webseite oder über Mobiltelefone, Smartphones oder Tablets (insgesamt und individuell als "Expekt" bezeichnet) betrieben werden.

1.2. Mangas Gaming (Malta) Limited ist ein in Malta eingetragenes Unternehmen mit der Firmennummer C 46185 und hat seinen Geschäftssitz in Level 3, Tagliaferro Business Centre, High Street c/w Gaiety Lane, Sliema, Malta ("Expekt", “wir”, “uns”, “unser/e”). Expekt ist Teil der Betclic Everest Group.

1.3. In Bezug auf unsere Sportwetten, Poker, Flash-und Download-Casino und Games-Produkte:



1.3.1 Expekt ist lizensiert und reguliert, seine Dienstleistungen unter folgender Lizenz durch die Lotteries and Gaming Authority (MGA), 1 Suite, Level 3 zur Verfügung zu stellen, TG Complex, Brauerei Street, Mriehel, Birkirkara BKR 3000. Diese Lizenzen berechtigen uns, Online-Wetten und Spieldienstleistungen über die Website (die "Dienste")zur Verfügung zu stellen:


i) MGA/CL2/1009/2014.
Ausgestellt am 25. Juli 2014;

ii) MGA/CL1/1010/2014.
In Verbindung mit Net Entertainment Malta Limited und ausgestellt am 25. Juli 2014;

iii) MGA/CL1/1011/2014.
In Verbindung mit Microgaming Europe Limited und ausgestellt am 25. Juli 2014;

iv) MGA/CL1/1012/2014.
In Verbindung mit PT Games Limited und ausgestellt am 25. Juli 2014;

v) MGA/CL1/1013/2014.
In Verbindung mit Amaya Malta Limited und ausgestellt am 25. Juli 2014;

vi) MGA/CL1/1014/2014.
In Verbindung mit Jadestone Network Limited und ausgestellt am 25. Juli 2014;

vii) MGA/CL1/1015/2014.
In Verbindung mit Evolution Gaming Limited und ausgestellt am 25. Juli 2014;

viii) MGA/CL1/1092/2015.
In Verbindung mit Thunderkick Malta Limited ;

ix) MGA/CL1/1093/2015.
In Verbindung mit Relax Gaming Limited ;
x) MGA/CL1/1104/2015.
In Verbindung mit YGGDRASIL Gaming Limited;
xi) MGA/CL3/1017/2014. Betrieben in Zusammenarbeit mit PT Games Limited und ausgestellt am 25. Juli 2014;
xii) MGA/CL1/1016/2014. Ausgestellt am 25. Juli 2014. Die Casino-Spiele, die von Gaming Technology Solutions Limited (GTS) zur Verfügung gestellt werden, werden von Expekt gehostet und bereitgestellt. GTS ist ein in England registriertes Unternehmen und der Hauptsitz befindet sich m 2. Stock, Waterfront House, 1A Wherry Quay, Ipswich, IP4 1AS und gehört zu Playtech Limited.

1.3.2 Unser Supertoto / Superscore-angebot wird bereitgestellt von Kambi Sports Solutions (Alderney) Limited. Unser Kambi-Angebot werden lizensiert und reguliert durch die Alderney Gambling Control Commission Number 92 C2.

1.3.3 Unsere IGT Casino Produkte werden von IGT (Gibraltar) Limited zur Verfügung gestellt. IGT hat eine Fernspiellizenz von der Regierung von Gibraltar und der Gibraltar Gambling Kommission.

1.4. Jede Bezugnahme auf "Sie" und "Ihr" bezieht sich auf Sie, den Nutzer der Website.

1.5. Mit einem Klick auf "Ich stimme zu" auf der Registrierungsseite stimmen Sie zu, dass Sie Bedingungen gelesen, verstanden und das Sie durch diese allegemeine Geschäftsbedingung gebuunden sind. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestehend aus:

(i) diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (einschließlich der Bedingungen für die Mobilseite)

(ii) Datenschutz und Cookies Bestimmungen;

(iii) alle Bedingungen und Regeln in Bezug auf Werbeaktionen, Bonusse und Sonderangebote, die von Zeit zu Zeit angeboten werden;

(iv) unsere Wett- und Spielregeln (einschließlich wenn zutreffend ebenfalls die offiziellen Poker Hausregeln, die Bedingungen für spezifische Aktionen, die auf der Webseite von Zeit zu Zeit angeboten werden können und die auf der spezifischen Promotionsseite im entsprechenden Abschnitt eingesehen werden können) (die "Spielregeln")

1.6. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Bedingungen ("AGB", "Einverständnis") zu lesen und zu verstehen, bevor Sie zustimmen, an diese Bedingungen gebunden zu sein.

1.7. Mit einem Klick auf "Ich stimme zu" auf der Registrierungsseite stimmen Sie ebenfalls zu, dass Sie diese AGB gelesen und verstanden haben und erklären sich damit einverstanden, an diese und an unsere Wett- und Spielregeln gebunden zu sein (einschließlich, wo zutreffend, der Poker Endnutzer-Lizenzvereinbarung, wie in Paragraph 22 erwähnt, und Hausregeln und die Geschäftsbedingungen für bestimmte Aktionen und Turniere, die auf der Website stattfinden und die auf den Webseiten für bestimmte Turniere zu finden sind, im entsprechenden Bereich auf der Website), (den "Wett- und Spielregeln"),unseren Datenschutzbestimmungen ("Datenschutzbestimmungen") und den AGB für Mobiltelefone, die dann gelten, sobald Sie auf die Site über ein Mobiltelefon zugreifen und die Sie hier AGB für Mobiltelefon in ihrer Gesamtheit und ohne jeglichen Vorbehalt, von denen jede einzelne durch Bezugnahme in diese AGB integriert ist.

1.8. Wenn Sie diesen Geschäftsbedingungen oder einem Teil nicht zustimmen oder nicht an diese AGB gebunden sein möchten, sollten Sie die Website sofort verlassen und ggf. jegliche Software unverzüglich entfernen, die von der Website auf Ihren Computer heruntergeladen wurde. Wenn Sie die Webseite weiterhin nutzen, wird das als Annahme dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen betrachtet.

2. AGB ÄNDERUNGEN



Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Änderungen an den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorzunehmen. Wir stellen sicher, dass Sie jede bedeutsame Veränderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf angemessene Weise (z. B. per Email oder Nachricht auf der Website) benachrichtigt werden. Es obliegt davon unabhängig Ihrer Verantwortung, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit dahingehend zu prüfen, ob sie ihnen zustimmen, und Ihre fortgesetzte Nutzung der Webseite wird als Zustimmen zu jeglichen Änderungen, die wir vornehmen, verstanden.

3. AUSLEGUNG

3.1. Für diese AGB gelten, sofern die Umstände nichts anderes erfordern:

3.1.1. sie beinhalten bisweilen Verweise auf in diesen AGB modifizierten, ergänzten und/oder ersetzte Verweise in jeglicher Form;

3.1.2. im Falle eines Konflikts zwischen diesen AGB und den Datenschutzbestimmungen, auf die in diesen AGB Bezug genommen wird, haben diese AGB Vorrang. Im Falle eines Konflikts zwischen diesen AGB und den Wett-, Spiel- und Pokerregeln, haben die Wett-, Spiel- und Pokerregeln Vorrang.

3.1.3. Verweise auf Klauseln oder Unterabteilungen sind Verweise auf Klauseln und Unterabteilungen dieser Geschäftsbedingungen;

3.1.4. Verweise auf Klauseln oder Unterteilungen sind Verweise auf Klauseln und Unterteilungen dieser AGB;

3.1.5. Die Rubriken der Klauseln gelten nur als Verweise und haben keinen Einfluss auf die Auslegung dieser AGB.

3.1.6. Verweise auf eine Verordnung sollen Verweise auf solche Verordnung als wieder in Kraft gesetzt, geändert oder erweitert und alle untergeordneten Rechtsvorschriften die mitunter darin erfolgen, enthalten;

4. ERÖFFNUNG UND VERWALTUNG EINES KONTOS

4.1. Um eine oder mehrere Wetten auf der Website zu platzieren, müssen Sie ein Konto bei uns besitzen ("Konto"). Sie können die Eröffnung eines Kontos beantragen, indem Sie das Online-Anmeldeformular unter https://de.expekt.com/account/register ausfüllen. Nur wenn Sie das Anmeldeformular unter der zuvor genannten URL vollständig ausgefüllt haben, werden Sie als Kontoinhaber geführt und können auf unserer Seite um echtes Geld spielen.

4.2. Durch die Beantragung eines Kontos erklären und garantieren Sie uns, dass Sie:

4.2.1. mindestens achtzehn (18) Jahre alt sind oder das gestzliche Mündigkeitsalter haben, um an den Serviceleistungen nach dem Recht des Landes, in dem Sie sich während der Nutzung der Website befinden, teilzunehmen, je nachdem welches höher ist. Sie verstehen, dass die Nutzung unserer Serviceleistungen nicht für Minderjährige zugelassen ist und versichern, dass Sie keinem Minderjährigen helfen werden, ein Konto zu beantragen oder zu benutzen;

4.2.2. diesen AGB jederzeit nachkommen werden; Spielern ist der Verkauf, die Übertragung und den Erwerb von Konten von anderen Spielern untersagt

4.2.3. in keiner Art und Weise irgendwelche Online-Wetten, Spiele, Bonusangebot oder andere Förderung von uns angebotenen werden missbrauchen;

4.2.4. alle uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen, entweder bei der Antragsstellung oder später, oder in Verbindung mit Ihrem Konto (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Name Vorname, Geburtsdatum, Wohnort, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) vollständig, richtig, aktuell und nicht irreführend sind, und Sie uns sofort informieren, wenn sich diese Informationen ändern;

4.2.5. akzeptieren Informationen über Bonusangebote und andere Informationen von Expekt oder von einem Mitglied der Betclic Everest Group (siehe Klausel 4.3) erhalten werden. Wenn Sie keine Infomationen über Bonusse und Angebote erhalten möchten, dann haben Sie die Möglichkeit über den Abbestell-Link, der Schritt für Schritt in unseren Datenschutz- und Cookies-Bestimmungen genau erklärt wird abbestellen;

4.2.6. Sie verstehen, dass es das Risiko eines Geldverlustes durch Glücksspiele oder Spiele auf der Website gibt, und dass Sie voll und ganz verantwortlich für eingetretene Verluste sind;

4.2.7. nicht bereits über ein Konto bei uns verfügen oder Ihr Konto in Übereinstimmung mit den Vertragsbedingungen von uns gesperrt oder geschlossen wurde oder ein Selbstausschluss vorliegt;

4.2.8. das Glücksspiel eine Aktivität zur Unterhaltung bleiben muss. Sie sollten keine unangemessenen Erwartungen an Gewinne haben, die Sie durch Glücksspiele auf der Webseite erlangen können. Sie bestätigen und verstehen, dass ein kleiner Teil der Kunden kann unter einer Spielsucht leiden und benötigt oft professionelle Hilfe zur Bewältigung und Überwindung ihrer Sucht. Wir haben uns mit Adictel (www.adictel.com) zusammengeschlossen und werden Individuen, bei dem wir glauben eine professionelle Beratung und Unterstützung dieser Organisation oder von einer ähnlichen seriöse Organisation weiterempfehlen. Gehen Sie bitte auch auf unsere Seite "verantwortungsvolles Spielen", die Sie über einen Link, unten stehend auf jeder Seite unserer Website, erreichen können. Dort können Sie sich mit den Maßnahmen für verantwortungsvolles Spielen vertraut machen, die von Expekt angeboten werden und Sie finden dort ebenfalls eine Liste mit örtlichen Organisationen, die Ihnen behilflich sein können

4.2.9. das die Quelle aller von Ihnen auf der Website genutzten Geldmittel nicht illigal sind und dass Sie nicht die Website für ungesetzliche oder betrügerische Aktivitäten, einschließlich, aber beschränkt sich nicht nur auf Geldwäsche gemäß den Gesetzen der Rechtssprechung, die für Sie geltende Gerichtsbarkeit. Sie erklären außerdem, dass Sie keine Wetten auf die Website über Veranstaltungen, bei denen Sie in irgend einer Form direkt oder indirekt beteiligt sind oder über die Sie jederzeit Informationen über unethische oder illegale Weise auch immer erhalten haben;

4.2.10. Mit der Annahme und Zustimumng dieser AGB erklären Sie, dass die Quelle aller Gelder, die Sie auf der Website einsetzen, nicht illegal ist, und dass Sie die Website nicht für ungesetzliche oder betrügerische Aktivitäten verwenden werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Geldwäsche unter den Gesetzen des Gerichtsstandes, der für Sie oder ein Mitglied der Betclic Group gilt. Sie erklären zusätzlich, dass Sie auf dieser Site keine Wetten auf Events abgeben, in die Sie auf irgendeine Art und Weise involviert sind. Straf- und/oder zivilrechtliche Verfahren können gegen Sie und (eine) andere Person(en) im Zusammenhang mit Ihrer Beteiligung an einer der oben genannten Tätigkeiten eingeleitet werden, und wir behalten uns das Recht vor, in unserem alleinigen Ermessen Informationen an die zuständigen Behörden weiterzugeben, ohne einen Hinweis auf unsere Absicht an Sie. Beachten Sie bitte, dass wir bei dem geringsten Verdacht von potentieller Geldwäsche dies an die entsprechende Stelle weiterleiten. Sie erklären sich hiermit einverstanden, auf jegliche und alle Rechtsansprüche zu verzichten, die Sie eventuell von Gesetzeswegen oder anderweitig haben, gleich welcher Art und in welcher Gerichtsbarkeit im Zusammenhang mit einer solchen Bekanntmachung. Darüber hinaus behalten wir uns das Recht vor, alle Mittel einzubehalten, von denen wir vermuten, dass sie im Zusammenhang mit rechtswidrigen oder betrügerischen Aktivitäten stehen, und wir sind nicht verpflichtet, Ihnen einen Grund dafür anzugeben.

4.3. Sie können kein Konto beantragen oder unsere Serviceleistungen nutzen, wenn Sie oder ein Mitglied Ihres Haushalts einer unserer Mitarbeiter oder ein Mitarbeiter einer Betclic Group sind oder es in den letzten zwei Jahren waren. Zum Zwecke dieser Klausel 4.3 beinhalten "Mitarbeiter" Drittanbieter wie Lizenzgeber, Softwareanbieter, Entwickler oder Partner und alle Personen, die in irgendeiner Weise einer Betclic Group angeschlossen sind. "Betclic Group Company" beinhaltet Betclic und jegliche Beteiligungsgesellschaft oder Tochtergesellschaft von Betclic oder einer Tochtergesellschaft einer solchen Beteiligungsgesellschaft und jedes Unternehmen, das einer solchen Beteiligungsgesellschaft oder Tochtergesellschaft angeschlossen ist.

4.4. Sie können kein Konto beantragen oder eröffnen, wenn Sie nicht als Geschäftsherr und im Namen einer anderen Person oder für jemand anderen oder zum Nutzen eines anderen handeln.

4.5. Wir behalten uns das Recht vor, ein Konto zu schließen und den darauf befindlichen Betrag einzubehalten, sollten wir den begründeten Verdacht haben, dass das Konto von einer anderen Person als dem registrierten Kontoinhaber genutzt oder kontrolliert wird. Dies gilt ebenfalls, sollten wir den begründeten Verdacht haben, dass das Konto in einer betrügerischen Absicht in Zusammenhang mit einem oder mehreren Marketingpartnern der Gruppe genutzt wird.

4.6. Wie explizit unten stehend in 3.7 aufgeführt, dürfen Gelder, die auf ein Konto eingezahlt wurden, nicht auf ein anderes Konto überwiesen werden.

4.7. Sie dürfen bei uns nur ein Konto führen. Wir behalten uns das Recht vor, alle Mehrfachkonten zu schließen, die den gleichen Namen haben oder mit derselben Person in Zusammenhang stehen. Nach alleinigem Ermessen von Expekt und im Falle, dass mehrere Konten durch einen aufrichtigen Fehler eröffnet wurden, gestatten wir eventuell, dem ersten Konto, das Sie bei uns eröffnet haben, das Guthaben jedes weiteren Kontos gutzuschreiben. Sollten wir Grund zur Annahme haben, dass ein Betrug begangen oder versucht wurde, behalten wir uns das Recht vor, jede zusammenhängende Transaktion, Bonusse oder jede andere Promotion, unbeschadet anderer Maßnahmen, zu stornieren. In diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt der Verweis auf "Betrug" auch für "Bonusmissbrauch". Bonusmissbrauch schließt ein, ist aber nicht beschränkt auf die Eröffnung mehrerer Konten, um einen zusätzlichen Bonus oder Vorteil zu beanspruchen. Es darf nur ein Konto pro IP-Adresse und/oder Computer eröffnet werden.

4.8. Sie dürfen einem Dritten nicht erlauben, Ihr Konto zu benutzen und Sie sind uneingeschränkt für Schäden, die durch Dritte auf Ihrem Konto verursacht wurden, haftbar. Sie informieren uns sofort, wenn Sie vermuten, dass ein Dritter Zugang zu Ihrem Konto erhalten hat, und Sie unterstützen uns voll und ganz in unseren Ermittlungen in der Angelegenheit.

4.9. Sie verstehen, dass das auf Ihrem Konto befindliche Guthaben Ihnen keine Zinsen einbringt und Expekt nicht als Finanzinstitut betrachtet werden kann.

4.10. Sie verstehen und akzeptieren, dass Expekt die Nutzung von robotischen, automatischen, mechanischen, elektronischen System und anderen Systemen, die automatische Entscheidungen bei Spielen oder bei jeder anderen Wette auf dieser Website treffen, strengstens untersagt, ob durch Ihren eigenen Versuch oder durch Dritte. Sollte Expekt den Verdacht haben, dass ein solches System auf der Website genutzt wird, behält Expekt sich das Recht vor, alle Wetten oder Einsätze, die durch oben genannten Mittel gesetzt wurden, für ungültig zu erklären und/oder Kunden von Promotionen oder Gewinnspielen auszuschließen und/oder das Konto während der Ermittlung zu suspendieren und das Konto nach eigenem Ermessen zu schließen. Expekt sieht die Verwendung solcher Systeme gleichbedeutend mit Betrug und behält sich das Recht vor, in einem solchen Fall das Guthaben auf dem Konto bei der Schließung nicht zurückzuerstatten und alle noch ausstehenden Wetten und Spiele zu annullieren.

4.11. Sie verstehen und akzeptieren, dass die Nutzung einer externen Ressource, die Ihnen einen unfairen Vorteil gegenüber anderen Spielern bieten soll, untersagt ist. Bei diesen verbotenen externen Ressourcen kann es sich unter anderem um Drittanbieter-Software-Anwendungen und Datenbanken sowie Websites, webbasierte Datenbanken, Abo-Dienste und die Hilfe einer anderen Person, unabhängig davon, ob diese Person ein Expekt-Konto besitzt oder nicht, handeln. Ein "unfairen Vorteil" ist definiert als die Erlangung bzw. Zusammenstellung von Informationen über andere Expekt-Pokerspieler, mit Ausnahme von Infomationen die Sie während Ihrer Spiel-Aktivität beobachtet haben. Falls sich der Verdacht bestätigt, dass ein Spieler von einem "unfairen Vorteil" profitieren konnte, behält sich Expekt das Recht vor, das Konto zu kündigen und das darauf befindliche Guthaben einzubehalten.

4.12. Sollte der Verdacht bestehen, dass Spieler an betrügerischen Aktivitäten beteiligt sind, behält sich Expekt das Recht vor, Konten zu schließen, Spieler zu sperren und sämtliche Guthaben einzubehalten. Zu betrügerischen Aktivitäten zählen unter anderem die Verwendung von gestohlenen oder gefälschten Kreditkarten oder Kontonummern, Chip Dumping, Fälschung, Absprachen und die Übermittlung von gefälschten, gestohlenen oder anderweitig unterschlagenen Daten oder Dokumenten.

4.13. Sie verstehen und akzeptieren, dass wir keineswegs die Rechtmäßigkeit Ihrer Nutzung der Website in allen Gerichtsbarkeiten garantieren und es liegt in Ihrer Verantwortung, die Rechtmäßigkeit Ihrer Tätigkeiten sicherzustellen. Wir können Ihnen weder eine Rechtsberatung in Bezug auf die Rechtmäßigkeit von Internet-Glücksspielen in Ihrer Gerichtsbarkeit geben, noch können wir eine Haftung für jegliche Strafe übernehmen, die Ihnen von einer zuständigen Behörde als Folge der rechtswidrigen Nutzung der Website auferlegt wird. Wir fordern von Ihnen, dass Sie eigene Schritte unternehmen, um sich über die Legalität von Glücksspiel in der Gerichtsbarkeit informieren, bevor Sie beginnen, auf unserer Site zu spielen.

4.14. Sie dürfen kein Konto beantragen oder eröffnen, wenn Sie sich in einer Gerichtsbarkeit befinden, in der die Beantragung oder Eröffnung eines Kontos und/oder die Nutzung unserer Serviceleistungen rechtswidrig ist oder im Widerspruch zu den geltenden Regelungen steht ("nicht zulässige Gerichtsbarkeit"). Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass dies nicht der Fall ist. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Konto sofort sperren,sollten wir feststellen, dass Ihr Konto in einer nicht zulässigen Gerichtsbarkeit eröffnet oder benutzt wurde. Zu "nicht zulässigen Gerichtsbarkeiten" gehören Fankreich, Italien, Großbritannien und die Vereinigten Staaten von Amerika.

4.15. Ein Expekt-Konto darf nur von einer Person geführt werden. Um Zweifel zu vermeiden, sind Unternehmenskonten nicht zugelassen.

4.16. Mangas Gaming (Malta) Limited behält sich jederzeit das Recht vor, die Rechte, Haftbarkeiten und/oder den Betrieb eines Expekt-Kontos ohne vorherige Ankündigung an ein anderes Unternehmen zu übertragen und/oder damit zu lizensieren, vorausgesetzt Expekt garantiert die Einhaltung der Haftbarkeit der übertragenen Verantwortung.

5. IDENTITÄTSOFFENLEGUNG

5.1. Wenn Sie ein Konto beantragen zu jeder Zeit, während Sie ein Konto bei uns haben, akzeptieren Sie, dass wir berechtigt sind:

5.1.1. Sie um einen Nachweis über Identität, Alter und Herkunft der Geldmittel zu bitten, und selbst wenn Ihr Konto eröffnet wurde, es nach unserem Ermessen jederzeit zu sperren, wenn wir von den von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen nicht überzeugt sind oder wenn Sie die angeforderten Nachweise zu spät einreichen;

5.1.2. Sie um ein Identifikationsdokument mit Lichtbild (Farbkopie) zu bitten, sollten wir Zweifel an der Identität des Kontoinhabers haben.

5.1.3. alle erfolgten Einsätze für ungültig zu erklären und zurückzuerstatten und Ihr Spiel zu verbieten, bis Ihre Identität, Alter und/oder Herkunft der Mittel zu unserer Zufriedenheit nachgewiesen sind.

5.1.4. Ihr Konto mit sofortiger Wirkung zu kündigen und alle Gelder auf dem Konto zu behalten für den Fall, dass der begründete Verdacht auf betrügerische Aktivitäten, einschließlich, aber beschränkt sich nicht nur auf, die Bereitstellung von falschen persönlichen Details, gefälscht, verändert, gestohlene Identität, Finanzdokumente oder Registrierung mehrerer Konten.

5.2 Expekt akzeptiert nur Farbkopien von Ausweisdokumenten.

5.3 Dokumente sollten an folgende E-Mail-Adresse support@expekt.com oder über unsere Webseite im Bereich "Mein Konto" gesendet werden(Anmeldung erforderlich). Wir empfehlen, dass alle Spieler uns eine Kopie ihres offiziellen Personalausweises bei der Anmeldung ihres Kontos senden.

5.4 Wir behalten uns nach nach eigenen Ermessen vor, die eingetragenen Angaben von Spielern einer Prüfung bezüglich ihrer Korrektheit zu unterziehen und wir haben das Recht, in der Zukunft Prüfungen weitere Nachweise bezüglich des Alters, der rechtlichen Grundlage, mit uns einen rechtswirksamen Vertrag einzugehen, des Wohnorts oder anderer Angaben anzufordern.

6. IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN

6.1. Wir behalten uns das Recht vor, folgende personenbezogenen Daten für die Registrierung zu verlangen: Vorname, Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Wohnort, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Sprache, Währung, Pass- oder Ausweisnummer und Geheimfrage. Sie werden auch gebeten, Login-Daten Ihrer Wahl anzugeben, und zwar einen Benutzernamen, ein Passwort und eine Antwort auf die Geheimfrage. Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass alle Angaben korrekt und auf dem neuesten Stand sind, und Sie können jederzeit auf Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Adresse im Abschnitt "Mein Konto" auf der Website oder durch Kontakt mit der Kundenbetreuung zugreifen und diese bearbeiten. Sie können auch jederzeit die Details einer Debit- oder Kreditkarte löschen und/oder eine neue Karte registrieren. Falls Sie uns nicht über solche Änderungen informieren, kann dies dazu führen, dass Transaktionen von Ihrer Bank, Sparkasse oder Ihrem Kreditkartenunternehmen verweigert werden. Wir übernehmen keine Haftung oder Verantwortung für Transaktionen, die aufgrund Ihres Versäumnisses, uns die richtigen personenbezogenen Daten zu geben, verweigert werden. Es ist ebenfalls Ihre Pflicht, Ihre Debit- und/oder Kreditkarte vor Verlust oder Diebstahl zu schützen, und Sie müssen Sich umgehend an die Kundenbetreuung wenden, sollte Ihre Karte verloren gehen oder gestohlen werden. Bitte beachten Sie, dass keine Änderungen Ihres Vornamens, Namens und Geburtsdatums als ursprünglich bei der Registrierung angegeben, vorgenommen werden können, es sei denn, Sie erbringen einen ausreichenden Nachweis, dass diese und alle anderen personenbezogenen Daten rechtmäßig nach der Gesetzgebung des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, geändert wurden. Außerdem dürfen keine Änderungen am Benutzernamen, wie er ursprünglich bei der Registrierung angegeben wurde, vorgenommen werden.

6.2. Der von Ihnen gewählte Benutzername darf nicht obszön, beängstigend, bedrohlich, rassistisch, beleidigend, abfällig oder diffamierend sein oder eine Verletzung von geistigem Eigentum oder Eigentumsrechten Dritter darstellen. Wenn wir in unserem alleinigen und freien Ermessen der Auffassung sind, dass der von Ihnen gewählte Benutzername unangemessen ist, behalten wir uns das Recht vor, die Verwendung eines solchen Benutzernamens jederzeit mit oder ohne Mitteilung an Sie abzulehnen und zu verhindern.

6.3. Nachdem Sie bei uns ein Konto eröffnet haben, werden Sie in der Folgezeit gebeten, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben, um Zugriff auf Ihr Konto zu erhalten und unsere Serviceleistungen zu nutzen. Sie sollten Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort niemals für Dritte zugänglich machen und Sie sind allein für alle Aktionen verantwortlich, die daraus resultieren, dass auf unseren Service mit Ihrem Benutzernamen und Passwort zugegriffen wurde. In solch einem Fall übernehmen Sie die volle Verantwortung für die Konsequenzen, die sich daraus ergeben, dass Sie diesen Zugriff und die Nutzung Ihres Kontos erlaubt haben. Sollte ein Kunde anderen Personen Zugriff auf sein Wettkonto ermöglichen, übernimmt er damit die volle Verantwortung für eventuelle Schäden und stellt Expekt frei von sämtlichen Schadensersatzansprüchen, die dadurch entstehen könnten. Jeder Verstoß gegen diese AGB von jedem, dem Sie Ihr Passwort offenlegen, wird wie ein von Ihnen erfolgter Verstoß behandelt.

6.4. Für den Fall, dass Sie Ihr Passwort vergessen oder dass Ihr Kennwort unbefugten Benutzern bekannt wird, wofür eine Vermutung Ihrerseits ausreichend ist, müssen Sie uns von einem solchen Fall unverzüglich in Kenntnis setzen.

6.5. Nach fünf aufeinanderfolgenden fehlerhaften Eingaben eines Benutzernamens und einer Passwortkombination, wird Ihr Konto aus Sicherheitsgründen vorübergehend gesperrt, und wir verlangen die Beantwortung von Sicherheitsfragen und/oder die Übersendung einer offiziellen Kopie Ihres Personalausweises, Reisepasses oder Führerscheins, damit Ihr Konto entsperrt werden kann.

6.6. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Passwort und/oder Kontonamen jederzeit nach unserem alleinigen und freien Ermessen zu ändern, und wir werden Sie über alle Änderungen mittels der von Ihnen zur Verfügung gestellten Kontaktdaten benachrichtigen.

6.7. Wir gehen davon aus, dass jede Transaktion, die nach einer richtigen und passenden Eingabe von Benutzername und Passwort vergenommen wird, durch den rechtmäßigen Kontoinhaber erfolgt und daher gültig ist. Wir übernehmen keinesfalls eine Haftung für Schäden, die Sie als Folge der unberechtigten Nutzung oder des Missbrauchs Ihrer personenbezogenen Daten erleiden. Zu Ihrem und unserem Schutz gegen Identitätsdiebstahl behalten wir uns das Recht vor, jederzeit einen geeigneten Identitätsnachweis mit einem Foto (Farbkopie eines gültigen Reisepasses/Personalausweises/Führerschein) und/oder eine Kopie von verwendeten Karten und/oder einen Adressnachweis (städtische Gebührenrechnung oder Konto/Kreditkartenauszug neueren Datums) anzufordern. Das Unterlassen der Bereitstellung einer solchen Dokumentation kann die Sperrung des Kontos zur Folge haben.

6.8. Wir verwenden strenge Sicherheitsmaßnahmen, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen vor jedem unberechtigten Zugriff zu gewähren. Sie sind allein verantwortlich für die Sicherheit Ihres Benutzernamens und Ihres Passworts und für alle stattfindenden Aktionen, die sich aus dem Zugriff auf die Serviceleisung über Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ergeben.

6.9. Ihre personenbezogenen Daten sind streng vertraulich und werden von uns und gegebenenfalls von einer oder mehreren Betclic Group Companies zum Anlegen und zur Verwaltung Ihres Kontos verwendet, zum Aufbau von Kundenprofilen und um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, unsere Serviceleistungen auf der Website in Anspruch zu nehmen. Wenn Sie "zustimmen", Bonusangebote und andere Informationen von Expekt zu erhalten, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um Ihnen direkt Marketing-E-Mails, Briefe mit der Post, SMS-Nachrichten und Werbeanrufe (beinhaltet automatische Anrufe) bezüglich neuer Produkte und/oder Angebote zu senden, von denen wir glauben, sie könnten für Sie von Interesse sein, unabhängig davon, ob sie von uns oder von einer anderen Betclic Group angeboten werden. Möglicherweise erhalten Sie direkte Marketing-E-Mails, Briefe mit der Post, SMS-Nachrichten und Werbeanrufe, sobald Sie ein Konto bei uns eröffnet haben, auch wenn Sie keine Wetten platziert oder Geldmittel auf Ihr Konto eingezahlt haben. Lesen Sie bitte in unseren Datenschutz- und Cookies-Bestimmungen, wie Sie sich davon abmelden können. Wenn Sie œzugestimmt haben, kommerzielle Angebote von ausgewählten Partnern der Betclic Group zu erhalten, dann erhalten Sie diese per E-Mail, es sei denn, Sie melden sich im Abschnitt ˜Meine Newsletter™ innerhalb Ihres Kontos von diesem Service ab.

6.10. Wir behalten uns das Recht auf Weitergabe von persönlichen Informationen an Dritte vor wie z.B. Zahlungsanbieter und Regierungsinstitutionen, wenn wir dazu gebeten oder aufgefordert werden, um allen anwendbaren Gesetzen, Verordnungen, rechtlichen Verfahren oder behördlichen Anfragen nachzukommen, insbesondere, wenn dies geschieht, um zu erkennen, oder um ein Verbrechen zu verhindern.

6.11. Weitere Informationen zur Bereitstellung von schnellen und effektiven Serviceleistungen auf der Site werden in der Regel durch die Verwendung von Cookies gesammelt. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer persönlichen Informationen finden Sie in unseren Datenschutz- und Cookierichtlinien.

7. WÄHRUNGEN

7.1. Wenn Sie ein Konto eröffnen, ist eine Einzahlung in einer der erlaubten Währungen erforderlich, die bei der Anmeldung ausgewählt wird. Überweisungen werden in der bei Anmeldung ausgewählten Währung durchgeführt, außer eine andere Präferenz wird beim tätigen oder erhalten von Zahlungen angegeben. Wir behalten uns das Recht vor, Zahlungen von unserer Seite in mehreren Währungen zu berechnen. Wir verwenden die ECB Tagesrate zur tatsächlichen Zeit oder die aktuelle Rate (+/- 15 Minuten), laut xe.com am Durchführungstag der Zahlung oder bei Erhalt der Zahlung. Sie bestätigen hiermit, dass wir keine Verantwortung für Währungsschwankungen tragen. Wir behalten uns das Recht vor, Devisenoptionen nach unserer Wahl hinzuzufügen oder zu entfernen. Wir behalten uns ferner das Recht vor, die Platzierung oder Auszahlung von Wetten und/oder Gewinnen in bestimmten Währungen zu suspendieren und das Gleichgewicht in der entsprechenden Währung auf Ihr Konto zu zahlen.

8. EIN- UND AUSZAHLUNGEN

8.1. Wenn Sie ein Konto eröffnen, ist eine Mindesteinzahlung erforderlich, bevor Sie wetten oder spielen können. Die Mindesteinzahlung erlaubt einen Wert um ungefähr 10 Euros (und jede weitere gleichwertige Währung) - wir behalten uns das Recht vor, diesen Mindestbetrag jederzeit zu ändern, sollten wir dies als erforderlich erachten.Die Mindesteinzahlung, wird in dem Moment in dem Sie sich entscheiden sie zu tätigen,in der Kassa angezeigt. Sie können jederzeit eine Einzahlung entweder online mit Ihrer Debit- oder Kreditkarte, elektronischer Geldbörse, pre-paid Gutscheinen oder per Banküberweisung leisten. Bargeld oder Schecks sind keine anerkannten Einzahlungsmethoden. Bestimmte Einzahlungsmethoden stehen Ihnen eventuell nicht zur Verfügung, abhängig von der Gerichtsbarkeit und Währung. Die möglichen Methoden in Ihrer Gerichtsbarkeit erscheinen als Liste, sobald Sie auf Einzahlen klicken.

8.2. Wir behalten uns das Recht vor, weitere Informationen und Unterlagen über Ihr Alter, Ihre Identität und Ihren Wohnsitz nach jeglichen Einzahlungen oder vor einer Entnahme anzufordern, insbesondere vor Ihrer ersten Entnahme, als Nachweis Ihrer Identität vor der Freigabe der Geldmittel an Sie. Dieses Recht behalten wir uns auch gegenüber jeder anderen Person vor, die versucht, einen Geldbetrag auf Ihr Konto einzuzahlen oder von Ihrem Konto abzuheben. Mit diesen Informationen und Dokumentationen ( wie z.B. Führerschein, Personalausweis, Reisepass, Bank/Kreditkartenauszug) können wir prüfen, ob die bei Ihrer Anmeldung gemachten personenbezogenen Daten den Unterlagen entsprechen. Für den Fall, dass diese Daten abweichen, behalten wir uns das Recht vor, die Wetten zusammen mit der Auszahlung Ihres Guthabens an Sie zu stornieren, es sei denn, Sie können Ihren Anspruch auf das Guthaben durch andere Möglichkeiten nachweisen.

8.3. Einzahlungen auf Ihr Konto sollten im Verhältnis zu Ihrer Spielaktivität stehen. Sollte der Verdacht des Missbrauchs bestehen, (z. B. wenn ein eingezahlter Betrag nicht einem angemessenem Spielniveau entspricht und der Benutzer dann eine Auszahlung in Bezug auf den eingezahlten Betrag anfordert oder wenn Expekt den Verdacht hat, dass Sie Wechselkursschwankungen missbrauchen), behält Expekt sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen die jeweiligen Einzahlung (en) zum Teil oder vollständig aufzuheben, um alle Kosten, die im Zusammenhang damit und der Schließung stehen, abzudecken. Expekt behält sich ferner das Recht zu hinreichenden Nachweis über Einzahlungen zu verlangen und weitere Kopien von Ausweisdokumenten vor der Berarbeitung von Auszahlungsanträgen und solche Anfragen liegen ausschließlich im Ermessen von Expekt.

8.4. Es liegt in Ihrer Verantwortung, den Kundenservice sofort davon in Kenntnis zu setzen, sollte Ihrem Konto fehlerhaft Geld gutgeschrieben worden sein. Sollte bei der Gutschrift ein Fehler auftreten, behalten wir uns das Recht vor das Guthaben einzubehalten. Wir behalten uns ferner das Recht vor, alle Transaktionen und damit verbundenen Gewinne zu storneiren. In diesem Fall steht Ihnen das Geld nicht zur Verfügung und wir behalten uns das Recht vor, die Summe zurückzuholen, wobei jegliche noch ausstehenden Aktionen, die mit diesem Geld gezahlt wurden, für ungültig erklärt werden. Wir behalten uns das Recht vor, alle nachfolgenden Gewinne, die daraus resultieren einzubehalten, um sämtliche Verbindlichkeiten zu begleichen.

8.5. Vorbehaltlich der Regelung in Ziffer 8.2, 8.3 und 8.4 können Geldmittel jederzeit entnommen werden, außer wenn Sie einen vereinnahmten Bonus nicht vollständig freigeschaltet haben. Regeln in Bezug auf Bonusse finden Sie in dem relevanten Abschnitt dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen für ˜Sport Promotionen™, ˜Casino Promotionen™ und in den offiziellen Hausregeln im Poker-Universum” sowie in den allgemeinen Geschäftsbedingungen einer spezifischen Aktion, die Sie auf der Homepage der jeweiligen Aktion finden können.

8.6. Gemäß diesen AGB, einschließlich ohne Einschränkung gemäß Klausel 8.10, können Sie Entnahmen von Ihrem Konto bis zur Höhe Ihres aktuellen Saldos jederzeit vornehmen.

8.7. In Einklang mit unseren Anti-Betrugs-Klauseln behalten wir uns das Recht vor, jede angeforderte Auszahlung teilweise oder vollständig auf die gleiche Weise auszuzahlen, wie eine oder mehrere Einzahlungen getätigt wurden. Wir behalten uns weiterhin das Recht vor, eine angeforderte Auszahlung direkt auf Ihr Bankkonto zu überweisen.

8.8. Wir behalten uns das Recht vor, eine Gebühr für Auszahlungengeltend zu machen, bei Auszahlungen von geringem Wert oder bei zukünftigen Auszahlungen nach dem Ersten in einer bestimmten Woche. Sie werden bei einer Auszahlung automatisch auf diese Gebühr hingewiesen und diese wird automatisch von dem Auszahlungsbetrag abgezogen, der auf Ihr Bankkonto überwiesen wird. Wir behalten uns das Recht vor, eine Verwaltungsgebühr zu erheben, falls Sie eine Auszahlung einer Einzahlung vornehmen, die nicht gesetzt wurde. Zusätzliche Bankgebühren, die bei Zahlungen anfallen, gehen zu Ihren Lasten. Der Mindestbetrag, den Sie sich auszahlen lassen können, hängt vom Zahlungsdienstleister ab, den Sie für die Auszahlung wählen.

8.9. Mindest- und Maximalauszahlungen beziehen sich auf Auszahlungen mit Debit-/Kreditkarte. Diese Limits können je nach Kartenanbieter variieren und sind bei einer Auszahlung von Ihrem Expekt-Konto klar angezeigt. Wir können auch eine Papierkopie einer Bank-/Kreditkartenabrechnung neueren Datums zur Bestätigung Ihrer Privatanschrift verlangen. Auszahlungen können nur auf die Karte erfolgen, mit der Sie sich für Ihr Konto registriert haben und mit der Geldmittel eingezahlt wurden. Bargeld oder Schecks sind keine anerkannten Auszahlungsmethoden.

8.10. Im Falle einer Werbekampagne oder eines Gewinnspiels, für die wir einen Betrag auf Ihrem Konto gutschreiben, sind Sie zur Verwendung dieses Betrages nur für den alleinigen Zweck von Wetteinsätzen auf der Website berechtigt. Sie sind nicht berechtigt, solche Beträge abzuheben, sofern in den Geschäftsbedingungen der Werbekampagne oder des Gewinnspiels nicht anders angegeben. Wir behalten uns das Recht vor, diese Beträge zurückfordern, wenn Sie sie nicht verwenden, um eine oder mehrere Wetten auf der Website während des in der Werbekampagne angebenen Zeitraums zu platzieren.

8.11. Expekt behält sich das Recht vor, die Ein- und Auszahlunggrenzen nach eigenem Ermessen zu ändern.

8.12. Bitte beachten Sie, dass sich in Ihrem Expekt-Konto eine Liste mit Ihren Transaktionen im Abschnitt "Mein Konto" befindet.

9. TRANSAKTIONSGEBÜHREN

9.1. Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise eine Bearbeitungsgebühr für Einzahlungen mittels Debit- oder Kreditkarte erheben, für Beträge unter einem gewissen Wert (diese Bearbeitungsgebühren sollen 2% des Einzahlungsbetrages nicht übersteigen, nichts desto trotz behalten wir uns das Recht vor, diesen Wert bei Bedarf zu ändern. Sollte es zur Erhebung eines Bearbeitungsgebührt kommen, so wird dies deutlich bei Zahlung ausgewiesen. Entnahmen von Ihrem Konto können jederzeit beantragt werden, sofern alle erfolgten Zahlungen eingegangen sind.

10. NUTZUNG IHRES KONTOS

10.1. Ihr Konto ist für Sie persönlich. Sie dürfen die Benutzung Ihres Kontos durch andere nicht zulassen, um zu wetten oder Spiele über Ihr Konto zu spielen oder Gewinnauszahlungen, Bonusse oder Preise entgegenzunehmen. Insbesondere müssen Sie mit besten Kräften verhindern, dass Minderjährige und andere besonders gefährdete Personen unter Ihrem Schutz Ihr Konto benutzen. Jegliche Versuche von Minderjährigen ein Konto zu registrieren oder die Unterstützung von Minderjährigen ein Konto zu registrieren oder Aktivitäten auf einem Konto, verursacht durch Minderjährige, wird den örtlichen Behörden gemeldet.

10.2. Wetten sind nur gültig, wenn sie von unseren Servern angenommen werden. Bis zur Annahme der Wette durch unseren Server stellen alle Informationen im Zusammenhang mit einer Wette oder einem Spiel lediglich eine Einladung zum Spielen und/oder Wetten dar.

10.3. Bei allen von Expekt.com gehaltenen Wetten wird davon ausgegangen, dass sie in Malta platziert und abgeschlossen werden. Bei sämtlichen Verträgen zwischen Kunden und Expekt Gaming (Malta) Limited gilt, dass sie in Malta abgeschlossen werden.

10.4. Zum Platzieren einer Wette müssen Sie über ausreichende Geldmittel in Ihrem Konto verfügen. Wetten auf Kredit ist nicht möglich.

10.5. Es werden nur Wetten von Ihrem Konto angenommen und bei der Nutzung unserer Serviceleistungen gemachte Gewinne werden Ihrem Konto gutgeschrieben. Gemäß diesen AGB können Einzahlungen oder Abhebungen mittels Ihrer Seite „Mein Konto“ erfolgen.

10.6. Wir behalten uns das Recht vor, eine Wette oder Wetten nach unserem Ermessen aus welchen Gründen auch immer abzulehnen oder zu limitieren. Falls eine Wette von uns als ungültig angesehen oder für ungültig erklärt wird, wird ein von Ihrem Konto abgezogener Betrag hinsichtlich dieser Wette Ihrem Konto gutgeschrieben.

10.7. Wir führen Sicherheitsprüfungen zu beliebigen Zeiten und nach unserem Ermessen durch. Sie stimmen zu, dass wir im Falle einer Sicherheitskontrolle zusätzliche Informationen anfordern können, und dass wir Ihr Konto oder Ihre Registrierung sperren oder beenden können oder Ihrer Zahlung zurückhalten können bis wir die entsprechenden, von uns angeforderten Informationen erhalten.

10.8. Ein ruhendes Konto, auf dem Ihr Guthaben beibehalten wird, wird regelmäßig überprüft, und wir werden versuchen, Ihnen per E-Mail gemäß Ihrer registrierten E-Mail-Adresse die verbleibenden Geldmittel auf Ihrem Konto anzuzeigen. Sollte ein Konto für einen Zeitraum von 12 Monaten oder länger ruhen (keine Spielaktivität oder Transaktionen, gültige Abhebungen oder Einzahlungen), wird es von uns als „inaktiv“ eingestuft und wir werden Ihnen eine Bearbeitungsgebühr von 5 EUR (oder einem equivalenten Betrag in GBP, PLN, HUF, CZK, SEK, NOK, BRL, CHF oder USD) pro Monat von Ihrem Konto danach abgebucht. Mindestens vierzehn (14) Tage vor der ersten Abbuchung werden wir Ihnen eine Benachrichtigung per E-Mail schicken. Die Abzüge können in Ihrem Konto unter “Meine Transaktionen” eingesehen werden. Die Abzüge werden eingestellt, sobald Ihr Konto reaktiviert wird, aber die Verwatlungsgebühren, die bereits abgezogen wurden, werden nicht werden nicht zurückerstattet. Sie können Ihr Konto reaktivieren, indem Sie eine oder mehrere Wetten platzieren, oder eine gültige Abhebung oder Einzahlung getätigt haben. Sie können jederzeit Geldmittel abheben, auf die Sie einen Anspruch haben und die von uns auf Ihrem Konto bereitgehalten werden.

10.9. Mangas Gaming Malta Limited soll alle verbleibenden Mittel eines Kontos, das für mehr als 30 Monate als inaktiv gilt, zurücküberweisen. Diese verbleibenden Mittel werden an die Kunden zurücküberweisen. Wenn der Kontoinhaber nicht kontaktiert werden kann, wird der Restbetrag von der Malta Gaming Authority einbehalten. Solche verbleibenden Mittel können Gegenstand einer Verwaltungsgebühr werden, welche wir aufgrund der Freigabe von Mittel durch die Behörde entstehen.

10.10. Wir behalten uns das Recht vor, alle Wett- und/oder Spielangebots jederzeit ohne vorherige Ankündigung oder Rückerstattung vorübergehend oder dauerhaft anzupassen, zu sperren oder zurückzuziehen. Dies geschieht in Abhängigkeit mit unseren regulatorischen Anforderungen und der Erfüllung der noch ausstehenden Verpflichtungen im Rahmen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen.

10.11. Expekt behält sich das Recht vor, jede illegale oder verbotene Wette zu stornieren. Dies gilt auch, wenn die Wette in dem Land, in dem Sie sich aufhalten oder unter der Gesetzgebung Ihres Landes nicht gewertet werden kann.

11. KOSTENLOS SPIELEN

11.1. Sie können jederzeit Spiele im Instant Casino und/oder im Vegas Universum kostenlos auf unserer Website spielen, mit oder ohne die Einrichtung eines Kontos , aber nur, wenn es für Sie legal wäre, auf unserer Website mit einem Konto um echtes Geld zu spielen. Sie können Live Casino und Poker kostenlos auf unserer Seite spielen, sobald Sie ein Konto eingerichtet haben.

12. POKER-REGELN

12.1. Expekt Poker (unser Poker-Service zum Herunterladen) wird Ihnen unter der MGA Gaming Lizenznummer MGA/CL3/1017/2014, ausgestellt von der Malta Gaming Authority angeboten. Gemäß diesen AGB erlaubt Ihnen die von uns erbrachte Serviceleistung, einen Download der Poker-Software (der "Poker-Client“) auf Ihren Computer und den Zugang zum Poker-Netzwerk. Ihre Nutzung unserer Poker-Serviceleistungen und die Teilnahme an einem oder mehreren Pokerspielen durch den Poker-Client erfolgt gemäß unserer Hausregeln, die Sie im Poker-Universum finden können und in der iPoker Endbenutzer-Vereinbarung, die Sie beim Herunterladen der Pokersoftware akzeptieren müssen.

12.2. Weitere Einzelheiten zu unseren Pokerregeln finden Sie in unseren offiziellen Hausregeln bei Expekt Poker unten auf der Seite. Indem Sie das Spiel-Angebot von Expekt Poker nutzen bestätigen Sie, dass Sie die Regeln gelesen und verstanden haben. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Poker-Spiel stehen im Hilfe-Bereich des Poker-Clients. Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung, diese AGB zu lesen und zu akzeptieren bevor Sie das Pokerspielen beginnen.

12.3. Bei Ein- oder Auszahlungen bei Expekt Poker, kann es aufgrund des Wechselkurses pro Transaktion zu Währungsabweichungen (von weniger als 0,0049 US Dollar in Ihrer lokalen Währung) kommen, die Expekt Ihnen schuldig bleibt. Der genaue Betrag ist hierbei abhängig vom Wechselkurs. Expekt bewahrt diese Bruchteile des Geldes für Sie auf und wird sie Ihrem Konto gutschreiben, sobald es zu einem ganzen auszahlbaren Betrag (US Cents) kommt.

13. CASINO- und GAMES-REGELN

13.1. Expekt Casino (unser webbasierter Casinoservice) wird betrieben durch die Casinoanbieter, gelistet unter Punkt 1.3 der allgemeinen Geschäftsbedingungen.

13.2. Unsere Anbieter behalten sich das Recht vor, jederzeit nach eigenem Ermessen Änderungen an den zur Verfügung stehenden Spielen im Casino und Games Universum die Auszahlungsraten bei den entsprechenden Spielen vorzunehmen. Die Auszahlungsrate jedes Spiels finden Sie im Abschnitt Hilfe oder Information (normalerweise mit einem ? oder "i" gekennzeichnet) oder in der "Gewinne pro Monat"-Seite. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich die Auszahlungraten der einzelenen Spiele anzusehen, bevor Sie bei diesen Spielen Einsätze tätigen.

13.3. Unser Live-Casino Produkt wird Ihnen von Evolution Gaming zur Verfügung gestellt. Evolution Gaming wird durch den Glücksspielkontrollauschuss in Alderney zertifiziert. Expekt übernimmt keine Haftung für jegliche Transaktionen, vom oder auf das Live-Casino Produkt, mit Ausnahme von Geld, das auf oder von Ihrem Expekt-Konto ein- oder ausgezahlt wird, wenn Sie das Live-Casino Produkt in Übereinstimmung mit diesen AGB nutzen.

13.4. Indem Sie das Spiel-Angebot vom Expekt Casino, Live Casino und Vegas Casino nutzen bestätigen Sie, dass Sie die Regeln des jeweiligen Spiels gelesen und verstanden haben. Sie bestätigen damit, dass Siw wissen, wo Sie die Spielregeln einsehen können (allgemeine Geschäftsbedingungen oder Spielinfo im Casino).

13.5. Für den Fall, dass Ihre Interverbindung während eines Spiels unterbrochen wird, wird das Spiel nach erneutem Einloggen an der Stelle fortgesetzt, an der die Internet-Verbindung unterbrochen wurde. Darüber hinaus kann eine Funktionsstörung eine langsame Netzwerkverbindung verursachen und somit Ihre Spielaktivitäten oder Ihren Fortschritte in jedem Spiel oder Wette verhindern.

13.6. Sollten Sie der Meinung sein, dass am Auszahlungstisch oder in der Software ein Fehler vorliegt, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice unter: support@expekt.com.

13.7. Sollten wir den Verdacht haben, dass der Hauptzweck einer oder mehrerer der von Ihnen vorgenommenen Überweisungen von Ihrem Konto in unser Flash-Casino oder Live-Casino der Gewinn aus Währungsschwankungen ist, behalten wir uns das Recht vor, von Ihrem Konto jegliche Gewinne, die Sie aus den Schwankungen der jeweiligen Währung oder Währungen erlangt haben, zu entfernen. Expekt kann für eventuelle Verluste oder finanzielle Risiken, die durch Währungsschwankungen während des Transfers von Beträgen zwischen dem Expekt-Konto und unseren Casinos verantwortlich gemacht werden und Sie sind verantwortlich, Ihre Beträge zurück auf Ihr Expekt-Konto zu transferieren, nachdem Sie das Spiel im Casino beendet haben.

13.8 Alle Bedingungen und Regeln für Supertoto finden Sie unter der Rubrik "Wie spiele ich ' auf der Supertoto-Seite. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Bedingungen zu lesen und zu akzeptieren, bevor Sie beginnen Supertoto zu spielen.

13.9 Der maximale Betrag, den ein Spieler bei einer Einzelwette unserer Casino/Nebenspiele gewinnen kann, ist 500.000€ (oder den Gegenwert in einer anderen Währung). Progressive Jackpots sind von dieser Regel ausdrücklich ausgeschlossen.

14. STEUERN

14.1. Die Angabe und Zahlungen aller maßgeblichen Steuern und Gebühren im Zusammenhang mit Ihren Gewinnen und anderen Zahlungen an Sie obliegen Ihrer alleinigen Verantwortung. Gewinne können nicht übertragen, ausgetauscht oder gegen andere Gegenleistungen eingelöst werden.

15. WERBEAKTIONEN

15.1. Mit der Annahme eines unserer Preise und/oder Gewinne in einem oder mehreren Spielen willigen Sie unwiderruflich zur Verwendung Ihres Benutzernamens und/oder Ihres Vornamens und dem Anfangbuchstabens Ihres Nachnamens zu Werbezwecken ohne zusätzliche Vergütung ein. Außerdem können wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um Ihre Zustimmung zur Veröffentlichung weiterer Details über Sie für Werbezwecke einzuholen.

16. SPERRE UND SCHLIESSUNG

16.1. Falls Sie gegen diese AGB verstoßen, behalten wir uns das Recht vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung, Benachrichtigung oder Entschädigung und ungeachtet eines eventuell folgenden späteren gerichtlichen Verfahrens, Ihr Konto zu sperren oder zu schließen, den Zugriff auf alle oder einen Teil unserer Serviceleistungen zu verweigern, insbesondere die Annahme von Wetten oder Transaktionen abzulehnen oder Werbeangebote zurückzuziehen, solange die Ermittlungen schweben und/oder bis zum Abschluss eines gerichtlichen Verfahrens. Jeder positive Saldo auf Ihrem Konto während der schwebenden Untersuchung und/oder nach Abschluss eines gerichtlichen Verfahrens kann für Einbußen oder Forderungen, die Sie uns schulden, verwendet werden.

16.2. Wir behalten uns das Recht zur uneingeschränkten Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden und anderen Behörden vor, einschließlich der Regierung und dem Spielausschussbeauftragten Maltas und der European Security Association (ESSA), bei Untersuchungen von Behauptungen über illegale Tätigkeiten auf der Website, einschließlich des Verdachts, dass Sie Wetten auf Ereignisse abschließen, in die Sie auf irgendeine Art involviert sind.

17. BEENDIGUNG

17.1. Sowohl wir als auch Sie sind berechtigt, diese Vereinabrung jederzeit auf zu kündigen. Die Schließung Ihres Kontos repräsentiert die Aufkündigung dieser Vereinbarung. Im Falle einer Re-Aktivierung oder Wiedereröffnung Ihres Kontos durch uns, gelten dieses Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Ihre Nutzung von unserer Site erneut.

17.2. Im Falle einer Beendigung durch uns gilt das Folgende:

17.2.1. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Konto mit sofortiger Wirkung und bei begründetem Verdacht, dass Sie einen Betrug oder einen Verstoß gegen diese AGB oder eine andere illegale Handlung begangen oder jemandem dabei geholfen haben, und wir behalten uns das Recht vor, Ihnen ein Guthaben auf Ihrem Konto zum Zeitpunkt der Beendigung nicht auszuzahlen.

17.2.2. Wenn wir uns dazu entschließen, das gesamte oder einen Teil des Guthabens auf Ihrem Konto zum Zeitpunkt der Beendigung auszuzahlen, sind Sie verpflichtet, uns nach Erhalt unserer E-Mail mit der Information über unsere Entscheidung mit uns Kontakt aufzunehmen und zu bestätigen, dass Sie den zulässigen Betrag abheben möchten, worauf die Geldmittel an Sie ausgezahlt werden und Ihr Konto geschlossen wird.

17.3. IIm Falle einer Beendigung durch Sie gilt das Folgende:

17.3.1. Guthaben, die sich auf jeglichen geschlossenen Konten befinden, werden erst dann an Sie zurück überwiesen, wenn Sie einen Auszahlungsantrag gestellt haben mit den Kontoinformationen, auf die das Geld überwiesen werden soll. Sie können Ihr Konto entweder über die Website schließen oder Sie können uns bitten, Ihr Konto zu schließen. Im Falle von geschlossenen Konten, die noch ausstehende Wetten haben (wie Sportwetten oder Anmeldungen für Pokerturniere), werden diese nicht storniert. Es liegt in Ihrer Verantwortung sich mit uns unter support@expekt.com in Verbindung zu setzen, um sich die Gewinne Ihrer noch ausstehenden Wetten auf Ihr Bakkonto zu übwerweisen lassen, wenn die Wetten gewertet werden.

17.4. Nach Beendigung dieser Vereinbarung, ob durch uns oder durch Sie, stimmen Sie zu und erkennen an, dass (i) Ihre Rechte zur Nutzung der Software, ob in Download- oder Nicht-Download-Form, welche entweder in unserem Besitz ist und/oder von uns entworfen wurde oder welche von uns unter Lizenz verwendet wird und Ihnen auf oder durch die Website („Software“) zur Verfügung gestellt wird - unverzüglich enden, und (ii) Sie eine Nutzung der Software einstellen, und (iii) Sie die Software von Ihrem Computer, Festplatten, Netzwerken und anderem Datenträgermaterial entfernen und dauerhaft löschen.

17.5. Nach Beendigung dieser Vereinbarung durch uns oder durch Sie haben weder wir noch Sie weitere gegenseitigen Verpflichtungen, es sei denn es wurde ausdrücklich etwas anderes bestimmt und vorbehaltlich aller Rechte und Pflichten, die vor der Beendigung entstanden sind.

17.6. Sofern und bis Ihr Konto durch uns oder Sie wie oben beschrieben geschlossen wurde, ist Ihr Konto nicht geschlossen.

18. HAFTUNGFREISTELLUNG

18.1. Sie stimmen zu, uns zu verteidigen und schadlos zu halten (auch für angemessene Anwaltskosten) sowie unsere Bevollmächtigten, Direktoren, Vertreter und Mitarbeiter und die maßgebliche Betclic Everest Group (einschließlich angemessener Anwaltskosten) und ihre Bevollmächtigten, Direktoren, Vertreter und Mitarbeiter gegen Ansprüche oder Klagen von Dritten, die aufgrund deren Verstoßes gegen diese AGB oder darin enthaltene Referenzdokumente, aufgrund eines Verstoßes Ihrerseits gegen Gesetze oder Rechte dieser Dritten oder aus Ihrer Nutzung der Website oder der Nutzung der Website durch eine andere Person, die Ihre persönlichen Daten (Benutzername und Passwort) mit oder ohne Ihre Genehmigung benutzt, verursacht wurden oder sich daraus ergeben.

19. VERANTWORTUNGSVOLLES SPIELEN

19.1. Wir setzen uns dafür ein, unseren Kunden eine sichere und verantwortungsvolle Plattform zur Nutzung unserer Serviceleistungen anzubieten, und wir setzen uns voll und ganz dafür ein, unseren spielsüchtigen Kunden oder denen, von denen wir vermuten, dass sie spielsüchtig werden könnten, Hilfestellung zum Umgang ihrer Probleme zu geben, damit sie die erforderliche Beratung und Hilfe bekommen.

19.2. Expekt bietet eine Vielzahl von Hilfmitteln, die Ihnen bei der Kontrolle Ihres Spielverhaltens behilflich sein können, einschließlich dem vorübergehenden und dauerhaften Selbstausschluss nach Produkt sowie Einzahlungslimits. Weitere Informationen darüber, wie Sie unsere Hilfmittel nutzen können, finden Sie auf unserer Seite über verantwortungsvolles Spielen. Den Link dazu finden Sie in der Fußzeile auf jeder Seite.

19.3. Sollten Sie sich für einen Selbstausschluss in der Art und Weise wie in Klausel 19.2 entscheiden, werden Sie nicht in der Lage sein während des Selbstausschlusszeitraums Ihr Konto zu öffnen. Um Verantwortungsvolles Spielen auf Ihren Wunsch zu fördern, wird Ihnen der Zugriff auf Ihr Konto für mindestens sechs Monate verweigert. Alle unbestimmten Wetten oder Einsätze zum Zeitpunkt Ihres Selbstausschlusses werden in der üblichen Weise und nach den üblichem Zeitplan abgerechnet und falls anschließend Gewinne daraus resultieren ausgezahlt. Jegliche Art von Selbstausschluss kann während des Selbstausschlusszeitraums nicht rückgängig gemacht werden.

19.4. Bei Ihrer Anfrage auf Selbstausschluss erklären Sie sich bereit vollständige und korrekte Details über ihre Person anzugeben, damit in Zukunft Ihr Zugriff / Nutzung der Website beschränkt werden kann. Wenn Sie sich entscheiden sich selbst auszuschließen, werden wir uns bemühen, um sicherzustellen, dass wir Ihrem Wunsch entsprechend nachgehen.

19.5. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Konto nach eigenem Ermessen zu sperren oder zu schließen und ein Saldo zu Ihren Gunsten zurückzuzahlen, wenn wir der Auffassung sind, dass Sie unter einer bedenklichen Spielsucht leiden, und dass die fortgesetzte Nutzung unserer Serviceleistungen unzuträglich für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden ist. Wenn Sie uns darum bitten, werden wir uns eventuell einverstanden erklären, ein Saldo zu Ihren Gunsten auf Ihr Konto zu übertragen, welches nicht Ihr übliches Konto unter Ihrer Kontrolle ist.

19.6. Während des Selbstausschlusszeitraums, werden wir keine Marketingmaterial Ihnen senden und keine Einzahlung oder Wetten von Ihnen akzeptieren. Wir werden Ihr Konto schließen und Ihnen Ihr Geld zurückgeben, mit Ausnahme von Gelder, die Sie Expekt schulden.

19.7. Wenn Sie uns auf Ihre Spielsucht aufmerksam machen, werden wir unser Mögliches tun, um Sie mit einem oder mehreren Agenturen oder Einzelpersonen, die Spezialisten im Umgang mit problematischem Spielverhalten sind, in dem Gebiet, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, in Kontakt zu bringen.

19.8. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Konto nach eigenem Ermessen zu sperren oder zu schließen und ein Saldo zu Ihren Gunsten zurückzuzahlen, wenn wir der Auffassung sind, dass Sie unter einer bedenklichen Spielsucht leiden, und dass die fortgesetzte Nutzung unserer Serviceleistungen unzuträglich für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden ist. Wenn Sie uns darum bitten, werden wir uns eventuell einverstanden erklären, ein Saldo zu Ihren Gunsten auf Ihr Konto zu übertragen, welches nicht Ihr übliches Konto unter Ihrer Kontrolle ist.

20. RECHTE AM GEISTIGEN EIGENTUM

20.1. Alle Urheber-, Marken-, Patent- und andere Rechte am geistigenEigentum in Material oder Inhalt (einschließlich und ohne Einschränkung Software, Daten, Anwendungen, Informationen, Texte, Fotos, Musik, Ton, Videos, Grafiken, Logos, Symbole, künstlerische Darstellungen und andere Materialien oder bewegte Bilder) auf der Website („Inhalt“) ist entweder unser Eigentum oder wurde an uns vom Inhaber/den Inhabern der Rechte für den Einsatz als Teil der Serviceleistungen lizenziert. Jede Verwendung solcher Positionen oder Rechte ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung des Eigentümers ist nicht gestattet. Alle Rechte sind ausdrücklich vorbehalten.

20.2. Insbesondere sind Sie nicht berechtigt, in Bezug auf Inhalt (ganz oder teilweise) unten aufgeführte verbotene Aktivitäten auszuführen (zusammen „Verbotene Aktivitäten“):

20.2.1. verkaufen, übereignen, unter-lizenzieren oder auf andere Art und Weise an Dritte weitergeben oder Dritten Zugang zu ermöglichen, es sei denn, dies ist ausdrücklich gestattet; oder

20.2.2. ändern, bearbeiten, modifizieren, umformatieren oder auf andere Art und Weise anpassen.

20.2.3. kopieren, weiterverteilen, zurückentwickeln oder versuchen, Zugriff auf den Quellcode zu welchem Zweck auch immer zu erlangen;

20.2.4. die Website in irgendeiner Weise rechtswidrig oder für ungesetzliche Zwecke oder in irgendeiner Weise mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen unvereinbar zu benutzen.

20.3. Im Falle der Durchführung von verbotenen Aktivitäten sind Sie in voller Höhe für sich daraus ergebende Schäden, Kosten und Auslagen verantwortlich.

20.4. Wir gewähren Ihnen ein persönliches, nicht ausschließliches, nicht übertragbares und nicht abtretbares Recht, den Inhalt über Ihren PC, Mobiltelefon oder ein anderes Gerät nur für private, nicht-kommerzielle Zwecke und nach Maßgabe dieser AGB anzusehen und zu nutzen.

20.5. Sie können den Inhalt in unveränderter Form für den privaten Gebrauch auf Ihrem eigenen PC, Mobiltelefon oder einem anderen Zugangsgerät kopieren, wenn und soweit diese Vervielfältigung für die ordnungsgemäße Nutzung unserer Serviceleistungen oder den Inhalt erforderlich ist und eine solche Vervielfältigung vom Inhaber des Urheberrechts gestattet ist.

20.6. Sie werden uns sofort benachrichtigen, wenn Sie eine nicht genehmigte Verwendung oder das Kopieren von Inhalten oder eines Teils der Site oder einen unerlaubten Zugang dazu oder andere unbefugte Aktivitäten bemerken, einschließlich, aber nicht beschränkt darauf, dass Verbotene Aktivitäten im Zusammenhang mit den Serviceleistungen durch eine (juristische oder menschliche) Person bemerken. Sie stimmen zu, dass Sie das Ihnen Zumutbare zur Untersuchung beitragen, die wir aufgrund der von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen vornehmen. Sie gewähren uns hiermit eine unbefristete, unwiderrufliche, gebührenfreie, weltweite Lizenz zur Reproduktion, Übertragung, Modifizierung, Bearbeitung und/oder Veröffentlichung von Inhalten, die Sie uns per E-Mail oder auf andere Weise auf der Website übermittelt haben, wie wir es für geeignet erachten und ohne Benachrichtigung an Sie, es sei denn, Sie haben in dieser Mitteilung etwas anderes angegeben.

21. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

21.1. Keine Klausel, die in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen zu finden ist, schränkt ein oder schließt Expekts Verantwortung aus für:

(a) Tod oder Verletzungen, die durch Fahrlässigkeit unsererseits oder der Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiter, Agenten oder Subunternehmer entstehen;

(b) Betrug oder betrügerisch falsche Darstellung;

(c) alle anderen Dinge, die es Expekt gesetzlich untersagen, dass sie hier ausgeschlossen werden können.

21.2. Abhängig von Paragraph 20.1. kann Expekt nicht für das Folgende haftbar gemacht werden:

21.2.1. enstandene Schäden oder Verluste, die Ihnen aus der Nutzung der Website entstehen, in Bezug auf Geschäftsausfall, entgangenen Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust von Geschäftsinformationen oder sonstigen Schäden (auch wenn wir von Ihnen über die Möglichkeit solcher Schäden oder Verluste benachrichtigt wurden);

21.2.2. Schäden oder Verlust, die direkt oder indirekt aus Ihrer Nutzung eines Links zu einer in der Website enthaltenen Website entstehen;

21.2.3. Verzögerungen oder Unterbrechungen der Serviceleistungen, Fehler in bereitgestellten Informationen oder Serviceleistungen (z. B. Einstellung und Übermittlung von Daten), Verlust oder Beschädigung von Daten oder Kommunikation oder Verbindungsausfällen, unbeabsichtigte Übertragung von Viren oder anderen schädlichen Agenten, unbefugte Benutzung oder Missbrauch Ihres Wettkontos;

21.2.4. jegliche Softwarefehler; oder

21.2.5. indirekte oder Folgeschäden, wie auch immer verursacht; oder

21.2.6. jegliche Schäden durch höhere Gewalt.

21.3. Ausgeschlossen davon sind, sofern nicht ausdrücklich in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen erwähnt, alle Garantien, Bestimmungen und andere Regeln, die vom Gesetz oder Kraft rechtlicher Fiktion festgesetzt sind, sofern dies gesetzlich zugelassen ist.

21.4. Sie stimmen zu, dass unsere Gesamtversicherungssumme unabhängig von der Ursache oder Art der Tätigkeit den Betrag von fünfhundert (500) Euro nicht übersteigen kann.

21.5. Der Inhalt der Webseiten von Expekt.com wird "wie veröffentlicht" zur Verfügung gestellt. Wir geben keine direkte oder indirekte Garantie bezüglich Richtigkeit, Zuverlässigkeit oder Inhalt der Website außer in Fällen, in denen dies die entsprechende Gesetzgebung erfordert. Expekt behält sich das Recht vor, die Seiten zu verändern oder den Zugang zu verweigern.

21.6. Wir sichern alle Systeme bestmöglich und nach bestem Wissen und Gewissen gegen Computer-Viren ab. Trotzdem können wir nicht garantieren, dass alle verwendeten Daten, Dokumente und Software virenfrei sind. Sollten solche Fälle auftreten, werden wir das Angebot schnellstmöglich bereinigen und wiederherstellen.

22. SOFTWAREFEHLER

22.1. Bei jeglichen Softwarefehlern oder Fehlfunktionen, die durch Expekt auf deren eigenen oder von anderen Anbietern zur Verfügung gestellten Systemen festgestellt werden, werden die Wetten oder Spiele für ungültig erklärt, ganz gleich ob diese im Sport-, Casino-, Games oder Poker-Universum platziert wurden. Sie haben Anspruch auf die vollständige Erstattung Ihres Einsatzes bei diesen Wetten oder Spielen. Expekt schließt hiermit jegliche weitere Verantwortung für diese Software-Fehlfunktionen aus.

22.2. Jeder Kunde, der eine Fehlfunktion in der Spiele- und Wettsoftware entdeckt ist verpflichtet, sich umgehend nach der Entdeckung dieses Fehlers mit Expekt unter support@expekt.com in Verbindung zu setzen.

22.3. Im Falle des Missbrauchs oder der Fehlfunktion durch einen Kunden, behält sich Expekt das Recht vor, alle notwendigen Schritte einzuleiten, die beinhalten, aber nicht allein darauf beschränkt sind, das betreffende Expekt-Konto zu sperren, das darauf befindliche Guthaben einzufrieren und die Auszahlung aller noch ausstehenden Gewinne, die direkt oder indirekt aus dem Missbrauch resultieren, zurückzuhalten und/oder abzubrechen. Sollte das Konto keine ausreichende Deckung aufweisen, behält sich Expekt das Recht vor, die zu Unrecht ausgezahlten Gewinne zurückzufordern. Bis zur vollständigen und endgültigen Rückzahlung dieses Betrages ist der betreffende Kunde ein Schuldner von Expekt.

23. DISASTER RECOVERY

23.1. Es ist zwar vorgesehen, dass die Website jederzeit im Rahmen unserer bestehenden Lizenzen arbeitet, wir behalten uns aber das Recht vor, den Betrieb der Website jederzeit auf eine andere Gerichtsbarkeit zu übertragen, zum Beispiel für Disaster-Recovery-Zwecke, werden wir den Betrieb nach Gibraltar übertragen. In diesem Fall und je nach der gegenwärtigen Struktur der Betclic Everest Group können ein oder mehrere andere Unternehmen in einer alternativen Gerichtsbarkeit als Vertreter für die Erbringung von Serviceleistungen an uns tätig werden, um zu gewährleisten, dass die Website Ihnen weiterhin zur Verfügung steht nach Maßgabe der Bestimmungen dieser AGB sowie in übereinstimmung mit den geltenden Lizenzbedingungen.

24. KUNDENSERVICE UND PROBLEMLÖSUNG

24.1. Sie können sich jederzeit an uns wenden, wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen. Für einen besseren Service und zu Ihrem Schutz können Telefongespräche von dazu bestimmtem Personal aufgezeichnet und/oder überwacht werden.

24.2. Wir werden kein abfälliges, beleidigendes oder gewalttätiges Verhalten gegenüber einem unserer Mitarbeiter tolerieren. Sollten Sie sich in einer solchen Art und Weise verhalten (wird ausschließlich von uns entschieden), behalten wir uns das Recht vor, Ihr Konto zu sperren und/oder zu schließen und/oder sonstige angemessen erscheinenden Maßnahmen zu ergreifen.

24.3. Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte über unseren Hilfe-Center oder per E-Mail an support@expekt.com. Wir werden uns nach besten Kräften um eine unverzügliche Klärung bemühen, wenn uns ein Anliegen gemeldet wird.

24.4. Wenn Sie aus irgendeinem Grund mit der Klärung Ihrer Beschwerde nicht zufrieden sind, können Sie eine formelle Beschwerde an den Spielausschussbeauftragten Maltas unter (MGA) complaints@lga.org.mt richten.

25. ALLGEMEINES

25.1. Wir können die Durchsetzung unserer Rechte im Rahmen dieser AGB ohne Einbuße verzögern. Unser Versäumnis aus jeglichem Grund zur Ausübung unserer Rechte gemäß den AGB begründet keinen generellen Rechtsverzicht. Das gleiche gilt auch für Sie.

25.2. Wir sind nicht haftbar für einen Verstoß gegen diese AGB, der sich aus Umständen ergeben kann, die wir vernünftigerweise nicht beeinflussen können.

25.3. Diese AGB bilden die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns über Ihre Nutzung der Serviceleistung und ersetzt alle bisherigen Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Serviceleistung.

25.4. Wenn ein Teil dieser AGB als rechtsunwirksam oder nicht vollziehbar erachtet wird, wird die unwirksame oder nicht vollziehbare Bestimmung als durch eine wirksame, vollziehbare Bestimmung ersetzt angesehen, die der Absicht der ursprünglichen Bestimmung entspricht und der Rest der AGB bleibt weiterhin in Kraft.

26. SPRACHE

26.1. Die englische Version dieser AGB und aller Inhalte auf der Website haben Vorrang vor jeder anderen Sprachversion, die wir von Zeit zu Zeit veröffentlichen.

27. GELTENDES RECHT


27.1. Diese Vereinbarung unterliegt der Gesetzgebung von Malta, dessen Gerichte die ausschließliche Zuständigkeit für die Beilegung von sich daraus ergebenden Streitigkeiten haben. Wir können keine Verantwortlichkeit nach der Gesetzgebung einer anderen Gerichtsbarkeit übernehmen.

28. AKTIONEN

Werbeaktionen bei Sportwetten

28.1. Sie können zur Teilnahme an Bonusprogrammen berechtigt sein, deren Bedingungen, Höhe und Verteilung in unserem Ermessen steht und nicht übertragbar ist. Alle von uns angebotenen Bonusse einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Cashback Bonus, Einzahlungsbonus, Freundschaftswerbung, Cashback Wetten und Gratiswetten sind auf ein Konto beschränkt, d. h. nicht mehr als einen Bonusangebot pro Benutzer, und einen Bonus pro IP-Adresse, Computer, Familie, Wohnadresse, Telefonnummer, Kredit- oder Debit-Karte und/oder E-Payment-Konto. Um Missverständnisse zu vermeiden weisen wir Sie darauf hin, dass eine Person, die in der Vergangenheit ein Expekt-Konto hatte oder für Bonusangebot berechtigt war, irgendwann einmal einen Willkommens-Cashback- oder Willkommens-Einzahlungsbonus erhalten hat, keinen weiteren Willkommens-Cashback oder Einzahlungsbonus für ein Expekt-Konto mehr erhalten kann. Gratiswetten können nicht für Kombiwetten verwendet werden bis eine erste Einzahlung vorgenommen wurde. Um den Bonus abzuheben, muss der erhaltene Bonusbetrag (oder andere Werbeaktionen) sechs Mal auf eine oder mehrere Wetten mit einer Mindestquote von 2.00 gewettet werden. Jede Wette muss auf eine Veranstaltung mit drei oder mehr potenziellen Ergebnissen platziert werden. Wenn der Bonusbetrag bei mehr als einer Wette platziert wird, dann muss jede Wette bei verschiedenen Wettarten platziert werden (das bedeutet Wetten auf verschiedene Wettarten bei einem Spiel oder Wetten auf eine Wettart bei verschiedenen Spielen).

28.2. Die Umsatzbedingunen gelten für Bonusse, soweit nicht anders angegeben. Um sich einen Bonus auszahlen zu lassen, müssen Sie die Umsatzbedingungen erfüllen. Kunden sollten den nachstehenden Abschnitten lesen sowie die Bedingungen einer bestimmtem Werbe- oder Bonusaktion, die Sie auf der entsprechenden Aktionsseite finden können.

Bonusmissbrauch

28.3. Expekt vergibt Bonusse und erlaubt den Zugang zu speziellen Promotionen an ausgewählte Spieler, in dem guten Glauben, dass diese die Website von Expekt zu Ihrer Unterhaltung nutzen. Expekt vertraut außerdem darauf, dass die Spieler loyal und fair in ihrer Spielweise sind. Gratiswetten, Bonusse und der Zugang zu speziellen Pomotionen wird den Spielern aberkannt, vorenthalten oder verboten, die vorsätzlich gegen die zuvor genannten Dinge verstoßen. Wir behalten uns das Recht vor, ein Bonusangebot jederzeit und im Falle eines vermuteten Missbrauchs des Angebots zu stornieren/entfernen und das Konto des Zuwiderhandelnden mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Expekt behält sich das Recht vor, Missetäter strafrechtlich zu verfolgen. Sollte sich der Missbrauchsverdacht bestätigen, behält sich Expekt das Recht vor, nach eigenem Ermessen, die Erstattung aller generierten Einzahlungen, Guthaben und Gewinne auf dem Konto zu verweigern. Als "Missbrauch“ wird, aber nicht ausschließlich, das Eröffnen von mehreren Konten angesehen, um mehrere Bonusse einzufordern. Des Weiteren, falls Bedingungen bezüglich eines Bonusangebots verletzt wurden oder falls Expekt einen begründeten Verdacht hat, dass eine Reihe von Wetten durch einen Kunden oder eine Gruppe von Kunden platziert wurden, bei dem ein Bonus, Gratiswette oder jegliche Promotions-Angebote dem Kunden unabhängig vom Ausgang der Wettegewinne garantieren , ob einzeln oder als Teil einer Gruppe. Expekt behält sich das Recht vor, den Bonus zurückzufordern und nach eigenem ermessen die Wetten mit den entsprechenden Quoten auszuwerten, Gratiswetten für nichtig zu erklären sowie alle Wetten die mit einem Bonus finanziert wurden. Wenn Sie versuchen, den Bonus sofort nach Ihrer ersten Einzahlung abzuheben, wird der Bonusbetrag nicht gutgeschrieben und automatisch storniert. Sollten wir der Meinung sein, dass ein Bonusmissbrauch stattgefunden hat, behalten wir uns das Recht vor, einen Bonus und sämtliche daraus oder aus Teilen des Bonus resultierende Gewinne zu annullieren. Bitte beachten Sie, dass Sie nur Vergünstigungen aus Angeboten erhalten oder nutzen können, die für Ihr Land des ständigen Wohnsitzes gelten. Alle Bonusse können für alle Sportwetten auf unserer Webseite verwendet werden, mit Ausnahme des Cash-Back-Bonusses.

28.4. Für Konten, denen Bonusbeträge gutgeschrieben wurden – werden Wetten erst aus Ihren Einzahlungen und dann von Ihrem Bonus genommen. Bitte beachten Sie, dass Sie nur Vergünstigungen aus Angeboten erhalten oder nutzen können, die für Ihr Land des ständigen Wohnsitzes gelten und bei dem die entsprechen Zahlungsmethoden zur Verfügung stehen. Alle Bonusse können für alle Sportwetten auf unserer Webseite verwendet werden, mit Ausnahme des Cash-Back-Bonusses. Expekt behält sich das Recht vor, die Höhe des Bonusses und die Währung je nach Herkunftsland des Benutzers zu jederzeit aus irgendeinem Grund zu variieren. Expekt behält sich das Recht vor, jederzeit einen speziellen Bonus einem speziellen Kunden oder einer speziellen Gruppe von Kunden anzubieten, ein Bonusangebot abzubrechen, die Bedingungen für ein Bonusangebot zu ändern und/oder ein Bonusangebot gegen ein anderes Bonusangebot auszutauschen.

Freundschaftswerbung

28.5. Die Klauseln 28.5 und 28.6 sind für den Fall, dass die Freundschaftsbonus-Aktion auf der Website in mehreren Sprachversionen angeboten wird. Bitte beachten Sie, dass der Freundschaftsbonus für Personen mit Wohnsitz Großbritannien nicht angeboten wird. Für den Fall, dass der Freundschaftsbonus zur Verfügung gestellt wird, ist der Eintritt über die Promotionsseite möglich, die klar auf der Website angezeigt wird. Im Falle eines Angebots, ist der Freundschaftsbonus eine Anerkennung für bestehende Nutzer ("Werber“), die bereits ein Konto bei Expekt besitzen und einen Freund oder Kollegen einladen ("werben“), sich auf der Expekt Website zu registrieren. Voraussetzung hierbei: Der Freund oder Kollege ("Geworbene“) besitzt kein oder hat nie ein Konto bei Expekt besessen. Alle Nutzer, die ihren Wohnsitz in einem Land haben, das Wettabgaben erlaubt (wie in Punkt 4.14. dieser AGB definiert), können den Freundschaftsbonus in Anspruch nehmen. Der Werber erhält keinen Freundschaftsbonus, wenn er ein Familienmitglied oder Freunde/ Kollegen wirbt, die dieselbe Anschrift, Kontodaten, Debit-/Kreditkartendaten, elektronische Geldbörse IP-Adresse und/oder Computer wie der Werber nutzen. Sollte Expekt den begründeten Verdacht haben, dass der Werber Spam-E-Mails, große Verteiler oder eine andere Art des E-Mail-Missbrauchs genutzt hat, um neue Nutzer zu werben, behält Expekt sich das Recht vor, dem Werber den Bonus vorzuenthalten. Expekt behält sich das Recht vor, die Anzahl der an pro Tag verschickten Einladungen an Freunde zu begrenzen. Sollten wir eine Beschränkung einführen, so wird dies auf der "Refer-a-Friend-Seite unter dem Reiter "Vorschriften" kommuniziert werden. Expekt behält sich das Recht vor, das Konto des Werbers während der Untersuchung des Falles zu sperren und gegebenenfalls zu schließen. Expekt behält sich das Recht vor, dem Werber den Bonus vorzuenthalten und Wetten, die der Werber platziert hat, nicht anzunehmen. Dies geschieht dann, wenn Expekt den Verdacht hat, dass der Werber/der Geworbene die Regeln des Bonusses missachtet hat. Dieses schließt ein, beschränkt sich aber nicht darauf, dass Werber und Geworbene eine Wette auf das gleiche Spiel mit gleichen oder ähnlichen Wettparametern platzieren.

28.6. Damit sowohl Werber als auch Geworbener den Bonus erhalten, muss der Geworbene, nachdem er sein Konto eröffnet hat, den Mindestbetrag (wie in den AGB des jeweiligen Bonus festgesetzt, welche auf auf der Bonuswebsite einzahlen) und diesen Betrag umsetzen. Außerdem muss der Geworbene mindestens 10 Wetten auf Sportereignisse mit mindestens drei unterschiedlichen Ergebnissen wetten (z.B. Team A siegt, Unentschieden, Team B siegt) setzen. Die Quote darf dabei jeweils nicht schlechter als 2.00 sein ("qualifizierende Wette"). Jede der 10 qualifizierenden Wetten muss bei unterschiedlichen Wettarten platziert werden (das bedeutet, Wetten auf verschiedene Wettarten bei einem Spiel oder Wetten auf eine Wettart bei verschiedenen Spielen). Dann gelten diese Wetten als "qualifizierende Wetten“. Falls der Geworbene die erste Wette verliert, wird eine Gutschrift auf sein Konto zurücküberwiesen. (Diese Gutschrift entspricht dem Maximalbetrag, der für die erste Wette eingesetzt wurde). Platziert der Geworbene innerhalb von 24 Stunden alle zulässigen 10 Wetten oder setzt den gesamten geforderten Betrag, was immer als letztes erfolgt, erhält er 10 EUR sein Konto gutgeschrieben. Der Geworbene hat kein Recht auf einen weiteren Bonus. Dies gilt insbesondere für den Willkommensbonus für Ersteinzahler, da der Geworbene sich bereits registriert und eingezahlt hat.

Cashback-Bonus Willkommensangebot

28.7. Die Klausel 28.7 ist für den Fall, dass der Cashback-Bonus auf der Website in mehreren Sprachversionen angeboten wird. Für den Fall dass die Bonusse nur in bestimmten Gebieten angeboten werden, ist der Eintritt nur über die Registrierungsseite möglich, die klar auf der Website angezeigt wird. Im Falle eines Angebots kann der "Cashback-Bonus" nur von Kunden in Anspruch genommen werden, die ein Konto besitzen und eine Ersteinzahlung vornehmen. Alle Nutzer, die bereits in Besitz eines Kontos waren, momentan im Besitz eines Kontos sind oder die ihren Wohnsitz nicht in einem Land haben, in dem dieser Bonus nicht gestattet ist, erhalten keinen Cashback-Bonus. Nur das erste registrierte Konto von einem Computer im Haushalt erhält den Cashback-Bonus. Nur Konten für das Sport-Universum sind berechtigt den Cashback-Bonus zu erhalten. Personen, die sich nachträgliche vom gleichen Computer anmelden, sind nicht berechtigt den Cashback-Bonus zu erhalten. Der Bonus gilt für qualifizierte Nutzer, die Ihre erste Wette platzieren und verlieren. Der verlorene Einsatz der ersten Wette wird dem Besitzer des Kontos bis zu einem Maximalbetrag erstattet, der auf der Website des jeweiligen Landes angegeben ist. Das Cashback-Angebot wird Ihrem Expekt-Konto gutgeschrieben, wenn Sie Ihre erste qualifizierende Wette verlieren. Eine qualifizierende Wette ist eine Wette, die auf eine beliebige Pre-Live-Sportveranstaltung mit drei oder mehr Ergebnissen platziert wird. Ebenfalls dazu gehören Live- und Kombiwetten. Wetten auf Systemwetten und Supertoto sind hiervon ausgeschlossen. Jeder Nutzer, der bei der Registrierung den Namen der Person, die ihn empfohlen hat angibt, wird für das Freundschaftsbonus-Programm berücksichtigt. Je nach Herkunftsland gelten für den Cash-Back-Willkommensbonus verschiedene Bedingungen (inklusive Einzahlungsbeschränkugen und Zahlungsmethoden). Diese Bedingungen können Sie in den allgemeinen Geschäftsbedingen des Cash-Back-Willkommensbonusses nachlesen, die sich in einem separaten Popup-Fenster öffnen. Für den Cashback-Willkommensbonus in Deutschland und in den deutschsprachigen Teilen der Schweiz gilt folgendes: Sie müssen ein Konto eröffnen und eine erste Einzahlung tätigen. Es werden nur Einzahlungen per Banküberweisung, Sofortüberweisung oder Bankkarte/Kreditkarte für das Cashback-Angebot berücksichtigt. Bei Einzahlungen mittels elektronischer Geldbörsen gilt das Chasback-Angebot nicht. Dieses Angebot gilt ausschließlich für Neukunden und nur für die erste qualifizierende Wette. Kunden, die Ihre erste qualifizierende Wette gewinnen, sind nicht berechtigt, das Cashback-Angebot zu erhalten.

Einzahlungsbonus

28.8. Die Klausel 2.8 ist für den Fall, dass der Willkommens Cashback-Bonus auf der Website in mehreren Sprachversionen angeboten wird.Der Einzahlungsbonus steht allen Expekt-Konto-inhabern zur Verfügung, die bisher noch kein Geld bei Expekt eingezahlt haben, keinen Cashback-Bonus-Angebot oder Willkommensbonus-Angebot für Ersteinzahler erhalten haben und die eine persönliche Einladung erhalten haben an einem Einzahlungsbonus-Angeot teilzunhemen ("qualifizierte Nutzer"). Alle Nutzer, die bereits im Besitz eines Kontos waren oder momentan im Besitz eines Kontos sind, erhalten keinen Willkommensbonus für Ersteinzahler. Dieser Willkommensbonus ist erhältlich für alle qualifizierten Nutzer, die eine Ersteinzahlung auf ihr Konto vornehmen und die Umsatzbedingungen für diese Einzahlung erfüllen. Bis zu 100 Euro Ersteinzahlung erhält der Ersteinzahler die Hälfte des Einzahlungsbetrages, also 50 Euro, auf das Konto gut geschrieben. Um den Bonus vom Expekt-Konto abzuheben, muss der Bonusbetrag sechs mal bei einer oder mehreren Wetten eingesetzt werden. Die Quote darf dabei jeweils nicht schlechter als 2,00 sein. Jede Wette muss auf ein Ereignis mit drei oder mehr potenziellen Ergebnissen platziert werden. Wenn der Bonusbetrag bei mehr als einer Wette eingesetzt wird, muss jede Wette bei verschiedenen Wettarten eingesetzt werden (das bedeutet, Wetten auf verschiedene Wettarten bei einem Spiel oder Wetten auf eine Wettart bei verschiedenen Spielen). Erst dann kann der Bonus ausgezahlt werden. Sollten die Auszahlungsbedingungen nicht eingehalten werden, und/oder sollte Expekt Bonusmissbrauch vermuten und der Nutzer vorzeitig einen Auszahlungsversuch unternehmen, behält sich Expekt das Recht vor, das Bonusangebot sowie alle Wettgewinne, die mit dem Bonus gemacht wurden, zu annullieren und das Konto des Nutzers zu sperren und jegliche Rückerstattungen zu verweigern. Qualifizierte Nutzer können auf alle Sportwetten setzen mit Ausnahme von Supertoto. Expekt behält sich das Recht vor den Betrag des Einzahlungsbonus, der bestimmten Spielern gewährt wurde, jederzeit und ohne bestimmten Grund zu variieren. Besondere Bedingungen für den überarbeiteten Bonusbetrag oder überarbeitete Bonus-Struktur steht den betroffenen Kunden zur Verfügung und enthält möglicherweise die Bedingung, dass der Kunde in einem speziellen Land leben muss, um für diese Art des Bonusses berechtigt zu sein.

Casino- und Games-Werbeaktionen

28.9 Die Geschäftsbedingungen für alle Aktionen und oder Bonusse, die wir Ihnen in unserem Casino, Live Casino und Vegas Universum anbieten, sind ein Teil dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Allgemeine Geschäftsbedingungen bezüglich bestimmter Aktionen finden Sie auf der spezifischen Promotionsseite und alle Bedingungen bestimmter Bonusse finden Sie unter: https://de.expekt.com/casino/content.aspx?pagecode=cas_ek_btandc.

28.10 Jegliches Bonusangebot von uns ist beschränkt auf ein Angebot pro Konto, was bedeutet, dass pro Nutzer, IP-Adresse, Computer, Familie, Anschrift, Telefonnummer, Kredit- oder Bankkarte und/oder elektronische Geldbörse nur ein Bonus gewährt wird. Die Regeln für die Bonusse und wie sie aktiviert werden können, sind zusätzlich in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Aktionen zu finden. Expekt behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Angebe von Gründen die Höhe des Bonusses zu verändern sowie die Währung in welcher der Bonus ausgezahlt wird, abhängig von dem Land, in dem der Kunde wohnt. Expekt behält sich das Recht vor, jederzeit einen speziellen Bonus einem speziellen Kunden oder einer speziellen Gruppe von Kunden anzubieten, ein Bonusangebot abzubrechen, die Bedingungen für ein Bonusangebot zu ändern und/oder ein Bonusangebot gegen ein anderes Bonusangebot auszutauschen.

28.11 Expekt bietet progressive Jackpots für bestimmte Spiele an in dem guten Glauben, dass Spieler unsere Diestleistungen zu Ihrer Unterhaltung nutzen. Wir behalten uns das Recht vor, im Falle eines vermuteten Missbrauchs des Angebots jederzeit den Zugang zum Spiel zu verweigern oder zu stornieren/entfernen und das Konto des Zuwiderhandelnden mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Expekt haftet unter keinen Umständen für Verluste die Sie oder andere Spieler durch die abgesprochenen oder anderweitig rechtwidriger Weise entstandenen Kosten oder erstattet etwaige Guthaben auf dem Spielerkonto. Als "Missbrauch“ wird, aber nicht ausschließlich, das nutzen einer bestimmten Software oder das öffnen von mehreren Spielfenstern, um gleichzeitg mehrere Runden bei einem bestimmten Spiel spielen zu können und um sich dadurch einen Vorteil zu verschaffen angesehen. In allen Fällen von Missbrauch behält sich Expekt das Recht vor, alle Gewinne zu konfiszieren und sämtliche Guthaben auf das Konto bleiben.

Poker-Werbeaktionen

28.12. Informationen bezüglich der Poker-Bonusse finden Sie in unseren offiziellen Hausregeln im Poker-Universum auf der Website.

Spezielle Wettbestimmungen

Ausgabedatum: 17. Juli 2013
Version: 2.2

ALLGEMEINE REGELN

Diese Regeln für Sportwetten können von uns jederzeit nach unserem eigenen Ermessen geändert werden.

Bei diesen Regeln handelt es sich um allgemeine Regeln und es kann bei anderen Sportarten zu Ausnahmen kommen. Jegliche Abweichung von den allgemeinen Regeln wird in den Regeln der spezifischen Sportart aufgeführt. Alle Regeln beziehen sich auf Pre-Live und Live-Wetten, sofern nicht anders angegeben. Bei Vorkommnissen, die nicht von diesen Regeln oder dem Seiteninhalt abgedeckt werden, behält sich Expekt das Recht vor, individuelle Fall-Entscheidungen auf der Basis des Marktwertes zu treffen.

1. Jede Wette, die Sie über unsere Website platzieren, ist für beide Parteien bindend: wir auf der einen Seite, und Sie, die die Wette getätigt haben, auf der anderen Seite. Jede Wette gilt als wirksam, sobald Sie Ihre Wette auf unserer Website bestätigt haben und sobald der bestätigte Wetteinsatz auf Ihrem Konto erscheint. Nachdem die Wette bestätigt wurde, können Sie sie nicht mehr rückgängig machen oder Änderungen vornehmen. Wenn Sie Spiele bei Expekt spielen, so sind Sie sich über die Spielregeln der einzelnen Spiele bewusst und wissen, dass die Spiel-Wettregeln unten stehend zu finden sind und den Regeln des Sport-Universums unterliegen. Alle Wetten werden anhand der Quoten gewertet, die zum Zeitpunkt der Wettplatzierung angeboten wurden. Expekt behält sich das Recht vor die angebotenen Quoten jederzeit zu ändern und Wetten vor dem offiziellen Beginn des Wettbewerbs zu schließen oder für ungültig zu erklären.

2. Abgabeschluss für Wetten – Pre-Live Wetten können bis zu dem auf der Site angegebenen Zeitpunkt platziert werden; dieser Zeitpunkt muss nicht zwangsläufig mit dem Beginn des Wettbewerbs übereinstimmen. Expekt behält sich das Recht vor, alle Live- und Pre-Live Wetten, die nach dem auf der Site angegebenen Zeitraum (inklusive solchen wegen falscher Zeitangabe auf der Site oder vorgezogener Startzeit) und/oder in jedem Fall nach dem Beginn des Wettbewerbs abgegeben werden, für ungültig zu erklären.

3. Gesamtsieger-Märkte - Bei Gesamtsieger-Märkten gilt die Regel "Alle dabei oder ungültig", was bedeutet, dass eine Wette als verloren gewertet wird, wenn die Auswahl nicht am Wettbewerb teilnimmt. Es gelten die Dead-Heat-Regeln.

4. Dead-Heat-Regeln - Für den Fall, dass in einem Wettbewerb zwei Teilnehmer zum Sieger erklärt werden (ein "Dead Heat"), wird die Anzahl verbliebenen Auszahlungsplätze, die nach der Gewinner-Ermittlung feststehen, duch die Anzahl der Teilnehmer geteilt, die sich diese Plätze teilen. Die Quote Ihrer Auswahl wird dann mit dieser Zahl multipliziert.

Beispiel: (Wettbewerb mit fünf Auszahlungsplätzen). Die ersten beiden Plätze werden gewertet während sich vier Teilnehmer den dritten Platz teilen. Weil es für vier Teilnehmer nur drei Plätze gibt, werden die Platz-Quoten jedes Teilnehmers mit 0,75 multipliziert.

5. Zweikampf und Drei-Weg - Sofern in den spezifischen Wettbestimmungen für die einzelnen Sportarten nicht anders angegeben gilt das Folgende: Wenn einer oder mehrere Teilnehmer nicht starten, werden alle Wetten für ungültig erklärt. Mindestens ein Teilnehmer muss den Wettbewerb beenden, andernfalls wird die Wette für ungültig erklärt. Wenn alle Teilnehmer disqualifiziert oder anderweitig ausgeschlossen werden, werden Wetten für ungültig erklärt. Wenn beide Teilnehmer in einem Zweikampf das gleiche Ergebnis erzielen und keine Quoten für ein Unentschieden angeboten werden, werden Wetten für ungültig erklärt. Wenn bei Startern von drei oder mehr Teilnehmern zwei oder mehr Teilnehmer das gleiche Ergebnis erreichen, gelten die Dead-Heat-Regeln.
Über/Unter - Wetten auf die Tor- oder Punktanzahl bei über/unter Märkten sind dann ungültig, wenn das Endergebnis des Spiels genau dieser Gesamtzahl entspricht und für dieses Ergebnis keine Quoten angeboten wurden.
Hanidicap - Wetten auf Handicaps sind dann ungültig, wenn die Punktzahl der Mannschaften nach Bereinigung gleich sind und keine Quoten für ein Handicap Unentschieden angeboten werden.

6. Abgesagte und verlegte Wettbewerbe - Sofern unten stehend in den spezifischen Regeln der verschiedenen Sportarten nicht anders angegeben gilt, dass jeder Wettbewerb, jedes Spiel oder Turnier, das verlegt, abgesagt, abgebrochen oder aus einem anderen Grund nicht über die vorgeschriebene Zeit geht für ungültig erklärt wird. Jedes Spiel, das verspätet oder verlegt wird, muss innerhalb von 36 Stunden nach der ursprünglich angesetzten Startzeit wieder aufgenommen werden, andernfalls werden die Wetten für ungültig erklärt. Wetten, die zur Zeit des Abbruchs bereits gewertet werden können (z. B. Halbzeitergebnis), behalten ihre Gültigkeit.

7. Ergebnisse – Zur Wertung der Wette werden die offiziellen Websiten der Wettbewerbe oder des Verbandes herangezogen. Wenn TV-Beweise, Screenshots oder Spielberichte aufzeigen, dass der offiziellen Seite ein Fehler unterlaufen ist, behalten wir uns das Recht vor, die Wette anhand alternativer Quellen zu werten. Wettergebnisse werden anhand des offiziellen Ergebnisses gewertet, das am Ende des Events bekannt gegeben wird. Jede Änderung des Spielstandes oder Ergebnisses nach der Wertung, inklusive Disqualifikationen oder nachträgliche Strafen, auch wenn diese durch ein offzielles Organ entschieden wurden, werden für die Wertung der Wette nicht berücksichtigt. Hiervon ausgenommen sind Challenges von Tennisspielern (siehe spezielle Tennisregeln weiter unten).

8. Wettauflistung – Die ernannte Heimmannschaft wird auf der linken Seite und die ernannte Auswärtsmannshcaft auf der rechten Seite aufgeführt, sofern nicht anders angegeben. Sollte ein Spiel auf neutralem Boden stattfinden oder sollte keine Heimmannschaft bestimmt worden sein, so wird die Mannschaft, die zuerst genannt wird (auf der linken Seite) für Wettzwecke als Heimmannschaft geführt. Die Mannschaft, die als zweites genannt wird (auf der rechten Seite), wird für Wettzwecke als Auswärtsmannschaft geführt. Für den Fall, dass ein Wettbewerb an einem anderen Ort als dem auf der Site aufgeliteten stattfindet, werden alle Wetten für ungültig erklärt, es sei denn, die spezifischen Wettbestimmungen der einzelnen Sportarten besagen, dass Wetten ihre Gültigkeit behalten, wenn sich der Austragungsort ändert. Sollte es zu einer Diskrepanz/Nichtübereinstimmung zwischen Name und Nummer eines Teilnehmers kommen, so werden wir den Namen des Teilnehmers beim Wettergebnis berücksichtigen.

9. Fehler - Wir behalten uns das Recht vor, die Annahme einer Wette ohne vorherige Ankündigung, Begründung oder Entschädigung abzulehnen. Wir können in keinem Fall für Schreib-, Übertragungs-, Darstellungs-, Veröffentlichungs-, Wettinformations- und Quotenfehler haftbar gemacht werden. Sollte eine Pre-Live Wette fälschlicherweise angenommen werden, behalten wir uns das Recht vor, die Wette für ungültig zu erklären, wenn es im Vorfeld offensichliche Fehler bei der Quotenvergabe und/oder Ergebnisfeststellung gab (z. B. eine Verwechslung von Mannschaften, Quoten, Ergebnissen etc.). Sollten laufende (live) Wetten fälschlicherweise angenommen werden, so werden alle diese Wetten für ungültig erklärt.

10. Beteiligung/Vorwissen – Wenn Sie eine Wette platzieren, so stimmen Sie den folgenden Punkten zu:

10.1 Wenn wir glauben, dass Sie eine Wette platziert haben, nachdem das Ergebnis eines Wettbewerbs bekannt war (auch wenn dieses nur der Person bekannt ist, welche die Wette platziert), behalten wir uns das Recht vor, die betroffenen Wette(n) für ungültig zu erklären;

10.2 Sie dürfen keine Wette(n) - weder direkt noch indirekt - auf einen Wettbewerb platzieren, an dem Sie selbst in irgendeiner Form teilnehmen, inklusive aber nicht beschränkt auf die Funktionen als Wettbewerbsoffizieller, Sportler, Trainer, Vorsitzender einer Mannschaft/eines Vereins oder Angestellter. Wenn Sie an diesem Wettbewerb beteiligt sind, behalten wir uns das Recht vor, die betroffenen Wette(n) für ungültig zu erklären und alle relevanten Informationen an die zuständigen Behörden, inklusive der ESSA, weiterzugeben;

10.3 Für den Fall, dass eine Bekanntmachung und/oder öffentliche Information, die in Relation zur Wette oder dem Wettmarkt stehen dafür verantwortlich ist, dass sich die Quoten von Wetten signifikant verändern, hat Expekt das Recht, die betroffene Wette nach eigenem Ermessen für ungültig zu erklären. Für Einzelwetten bedeutet dies, dass wir den Kunden ihren Einsatz auf Ihr Konto zurückerstatten werden. Kombiwetten behalten in diesem Fall ihre Gültigkeit, doch die Gesamtquote wird ohne die Quote der Wette berechnet, die für ungültig erklärt wurde (z. B. die Quote der ungültigen Wette wird mit 1,00 festgelegt);

11. Unumstößliche Autorität – Unsere Aufzeichnungen dienen als unumstößliche Autorität, wenn es darum geht, die Gültigkeit und Bedingungen der von Ihnen platzierten Einsätze und die Umstände, in denen Sie platziert wurden, festzulegen.

12. Live-Wetten – Die Live-Wetten-Übersicht kann jederzeit verändert werden, sollte es zu Änderungen durch die übertragenden Sender kommen. Sollte es dazu kommen, dass eine Wette wegen einer verzögerten Live-Übertragung eines Events zu einer falschen Quote platziert wurde oder dass eine Mannschaft/ein Spieler einen signifikanten Vorteil erlangt hat, werden Wetten für ungültig erklärt.

13. Zusammenhängende Anhängigkeit - Expekt akzeptiert keine Kombiwetten mit zusammenhängender Abhängigkeit und behält sich nach eigenem Ermessen das Recht vor, Kombiwetten für ungültig zu erklären, bei denen eine zusammenhängende Abhängigkeit besteht. Bei einer zusammenhängenden Abhängigkeit handelt es sich um eine Kombiwette, bei der das Ergebnis einer Wette den Ausgang einer anderen Wette beeinflussen kann. Ein Beispiel hierfür wäre eine Kombiwette, bei der Sie darauf setzen, dass Deutschland die beste europäische Mannschaft in der Fußball-Weltmeisterschaft wird und Deutschland gleichzeitig die Fußball-Weltmeisterschaft gewinnt. Kombinationen, bei denen es eine zusammenhängende Abhängigkeit gibt, werden bei der Wettabgabe automatisch blockiert und Sie können diese Kombination nicht auf einem Wettschein abgeben. Für den Fall, dass eine Kombiwette mit zusammenhängender Abhängigkeit fälschlicherweise platziert werden konnte, wird Expekt die Kombiwette sofort für ungültig erklären und dem Kunden den Einsatz zurückzahlen. Expekt behält sich das Recht vor festzulegen, bei welchen Wetten eine zusammenhängende Abhängigkeit besteht. In bestimmten Fällen wird Expekt solche Wetten mit zusammenhängender Abhängigkeit anbiete. Ein gutes Beispiel hierfür wäre Wayne Rooney wird Torschützenkönig bei der Fußball-Weltmeisterschaft und England wird Weltmeister.

14. Technische Fehler - Expekt behält sich das Recht vor, die Wettabgabe zu stoppen, wenn es zu einer fehlerhaften Übertragung oder einem anderen Problem technischer Natur kommt oder wenn wir begründeten Betrugsverdacht haben. Wir behalten uns weiterhin das Recht vor, Wetten nachträglich zu für ungültig zu erklären, wenn solch eine Wette von einem Kunden wegen eines technischen Fehlers gewonnen wurde. Dieses schließt ein, ist jedoch nicht beschränkt auf einen Übertragungsfehler. In solch einem Fall wird der Einsatz der Wette dem Konto des Spielers gutgeschrieben. Wir können den Kunden jedoch für jeglichen Schaden haftbar machen der uns entstanden ist, wenn dieser dadurch entstanden ist, dass der Kunde wissentlich den Vorteil des technischen oder administrativen Fehlers genutzt hat, als die Zahlung getätigt/erhalten wurde.

15. Wetten als Einzelpersonen – Kunden müssen Ihre Wetten als Einzelpersonen platzieren. Wiederholte Wettplatzierungen des gleichen Kunden, welche die gleiche Auswahl enthalten, können nachträglich für ungültig erklärt werden, sollte Expekt den begründeten Verdacht haben, dass die Kunden sich absprechen oder Zusammenarbeiten und/oder für den Fall, dass die Wetten in einem kurzen Zeitraum hintereinander eingereicht werden. Expekt behält sich darüber hinaus das Recht vor, die Auszahlung für den Zeitraum der Untersuchung einzubehalten und auch nachträglich die Gewinne einzubehalten, wenn berechtigte Beweise dafür vorliegen, dass verdächtige oder betrügerische Wettaktivität vorliegt.

16. Unregelmäßigkeiten – Jegliche von uns angenommenen Unregelmäßigkeiten in einem Spiel oder Sportevent können dazu führen, dass Expekt die Zahlungen so lange zurückhält, bis eine vollständige Untersuchung stattgefunden hat. Jede dieser Untersuchungen wird von Expekt durchgeführt und findet in Kooperation mit der zuständigen Behörde und/oder einer unabhängigen Autorität statt. Nachträglich können relevante Wetten von un s für ungültig erklärt und/oder die Gewinne einbehalten werden. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre persönlichen Daten an dritte Personen wie Regierungsorganisationen, Entscheidungsgremien, Behörden und andere seriöse Organisationen weiterzuleiten, die sich mit solchen Fällen befassen. Zu diesen Fällen gehören unter anderem Spiel- oder Preismanipulation.

17. Kombiwetten – Sollte bei einer Kombiwette auf jemanden gesetzt worden sein, der nicht antritt oder auf eine ungültige Auswahl, so wird die Wette anhand der verbliebenen Auswahl gewertet. Die Quoten der ungültig gemachten Wetten werden auf 1,00 zurückgesetzt.

18. Tattersall’s Regel 4 – Tattersall’s Regel 4 erlaubt einen Abzug vom Gewinn für den Fall, dass ein Teilnehmer sich entscheidet, nicht am Wettbewerb teilzunehmen. Da die Absage des Teilnehmers es den anderen Teilnehmern des Wettbewerbs einfacher macht zu gewinnen, berücksichtigen die Abzüge laut die Regel 4 diesen zusätzlichen Vorteil den die anderen Teilnehmer dadurch erlangen. Die Abzüge der Gewinne werden wie folgt berechnet:

Quote des Sportlers zum Zeitpunkt der Absage Abzug vom Gewinn
bis zu 1,11 90%
1,12 -1,18 85%
1,19 - 1,25 80%
1,26 - 1,30 75%
1,31 - 1,40 70%
1,41 - 1,53 65%
1,54 - 1,62 60%
1,63 - 1,80 55%
1,81 - 1,95 50%
1,96 - 2,20 45%
2,21 - 2,50 40%
2,51 - 2,75 35%
2,76 - 3,25 30%
3,26 - 4,00 25%
4,01 - 5,00 20%
5,01 - 6,50 15%
6,51 - 10,00 10%
10,01 - 15,00 5%

19. Anzeigetafel – Die Anzeigetafel (auf der Spielstände oder die Platzierung angezeigt wird), die Sie für Live-Events bei uns auf der Seite finden können, dient lediglich Informationszwecken und sollte nur als Hilfestellung genutzt werden. Expekt übernimmt keine Verantwortung für jegliche Fehler auf der Live-Anzeigetafel und es liegt in der Verantwortung des Kunden, den richtigen Status des Wettbewerbs zu überprüfen, bevor eine Wette platziert wird. Wir werden uns nach Kräften bemühen, die korrekten und akkuraten Informationen/Daten zur Verfügung zu stellen. Dennoch können wir nicht ausschließen, dass menschliche oder technische Fehler vorkommen. In diesem Fall können wir nicht dafür haftbar gemacht werden, wenn einem Kunden ein Schaden daraus entsteht, dass er sich auf Daten auf unserer Website bezogen hat, die nicht korrekt waren. Wegen falscher Angaben auf der Anzeigetafel werden wir Wetten nicht für ungültig erklären.

Gewinne aus Sportwetten

20. Gewinne werden automatisch so bald wie möglich nach der Beendigung der Veranstaltung auf Ihr Konto gezahlt und können sofort verwendet werden, um weitere Wetten zu platzieren.

21. Wir behalten uns das Recht auf jederzeitige Berichtigung möglicher Fehler bei der Berechnung Ihres Kontostands vor, auch für Wetten, deren Gewinne zuerkannt wurden.

22. Die maximale an Sie zu zahlende Gewinnhöhe beschränkt sich auf 200.000 Euro pro Kunde und pro Wette bei Einzel- oder Merhfachwetten. Wir werden diese Regel ohne jede Verpflichtung einer Mitteilung an Sie anwenden - zu dem Zeitpunkt, an dem Sie Ihren Einsatz machen - dass die potentielle Auszahlung der von Ihnen gerade getätigten Wette höher ist als der Höchstbetrag von 20.000 Euro, die gezahlt werden, wenn Sie Ihre Wette gewinnen.

23. Die Höchstgrenze der Gewinne, die von Ihnen in einer Woche (von Montag 00:00 Uhr bis zum folgenden Sonntag 24:00 Uhr (MEZ) angesammelt werden können, beträgt 50.000 Euro. Der Mindesteinsatz für jede Wette beträgt 0.10€, £0.10, 0.50 PLN, 20 HUF, 5 CZK, 1 SEK, 1 NOK, 0.20 BRL oder US$0.10. Es gibt keine festgesetzte Obergrenze für Wetten, aber wir behalten uns das Recht vor, den maximalen Einsatz für bestimmte Wetten ohne Mitteilung auf der Website zu begrenzen. Wenn dies der Fall ist und Sie eine Wette platzieren, deren Einsatz über dem von uns festgesetzten Grenzwert liegt, wird das System dennoch Ihre Wette mit einem niedrigeren Einsatz annehmen und Sie darüber informieren. Wenn Sie mehrere identische Wetten platziert haben (Einzelwetten oder Wetten in einer oder mehreren Kombinationen), deren Gewinne die oben genannten Grenzen übersteigen, behalten wir uns das Recht vor, den von Ihnen getätigten Einsatz auf die betreffenden Wetten zu reduzieren, so dass Ihre Gewinne in den festgelegten Gewinngrenzen bleiben.

FUSSBALL

1. Wettannahme
Pre-Live -und Live-Wetten auf Fußballspiele gelten für die gesetzlich vorgeschriebene Spielzeit, einschließlich Nachspielzeit. Wenn ein Spiel vor Ablauf der 90 Minuten abgebrochen wird, werden alle Wetten für ungültig erklärt, sofern das Ergebnis nicht bereits unumstößlich feststeht. Wenn die vorgegebene Spielzeit für ein Fußballspiel von den 90 Minuten abweicht, dann muss die vorgegebene Spielzeit gespielt werden (z. B. 80 Minuten). Ausnahmen zu dieser Regel sind Spiele, die innerhalb von 36 Stunden nach Anpfiff zu Ende gspielt werden. Solange bleibt die Wette bestehen. Ausnahmen beinhalten außerdem Freundschaftsspiele, bei denen Wetten anhand des Ergebnisses nach dem Schlusspfiff gewertet werden, ungeachtet dessen, ob die volle Spielzeit von 90 Minuten absolviert wurde oder nicht. Wenn mehr als zwei Halbzeiten in einem Spiel ausgetregen werden, werden alle Wetten auf dieses Spiel für ungültig erklärt.

2. Offizielle Ergebnisse
Alle Wetten werden entsprechend dem am Rasen erzielten Ergebnis ausgewertet. Nachträgliche Entscheidungen z. B. der FIFA, UEFA etc. werden nicht mehr berücksichtigt. Ergebnisse gelten nach der regulären Spielzeit (inklusive Nachspielzeit), nicht jedoch nach Verlängerung und Elfmeterschießen, es sei denn, es ist gesondert angegeben.

3. Neutrale Austragungsorte
Eine Mannschaft, die an einem europäischen Wettbewerb teilnimmt, wird als Heimmannschaft gewertet, solange das Spiel in dessen Land stattfindet. Sollte das Spiel in eine andere Stadt, jedoch im gleichen Land und nicht die gegnerische Stadt, verlegt werden, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit. Wir werden uns nach Kräften bemühen, Ihnen auf der Site anzuzeigen, ob die Spiele auf neutralem Boden stattfinden. Bei Spielen die auf neutralem Boden stattfinden (ob auf der Site angezeigt oder nicht), behalten Wetten ihre Gültigkeit unabhängig davon, welche Mannschaft als Heimmannschaft gelistet ist.

4. Spielverlegungen
Wenn ein Spiel verlegt wird, aber noch innerhalb von 36 Stunden nach dem Originaltermin stattfindet, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit. Sollte das Spiel mehr als 36 Stunden nach dem eigentlichen Termin stattfinden, sind alle Wetten ungültig. Informationsfehler zählen nicht als Originaltermin.

5. Doppelte Chance
Wetten, die auf den Ausgang des Spiels platziert werden. 1X = Heimmannschaft gewinnt oder spielt Remis. X2 = Auswärtsmannschaft gewinnt oder spielt Remis. 12 = Heim- oder Auswärtsmannschaft gewinnt (kein Remis).

6. Ergebniswetten
Ergebniswetten sind gültig, wenn das Spiel zumindest gemäß Punkt 1 ausgewertet werden kann. Das Ergebnis zählt nach der regulären Spielzeit, exklusive Verlängerung und Elfmeterschießen, sofern nicht gesondert angegeben.

7. Halbzeit/Ende des Spiels
Die Wetten beziehen sich auf das Ergebnis zur Halbzeit und zum Ende der regulären Spielzeit.

8. Gesamttorzahl
Wenn kein Tor fällt und das Spiel vor Ablauf der für ein gültiges Spiel angegebenen Mindestzeit abgebrochen wird, werden die Einsätze auf noch offene Wetten zurückgezahlt. Wetten, die zum Zeitpunkt des Spielabbruchs bereits entschieden sind, gelten als verloren. Beispiel:. Eine Torwette über 2.5 gilt als gewonnen, wenn das Spiel bei einem Spielstand von 2:1 abgebrochen wird. Eine Wette unter 2.5 gilt bei den gleichen Voraussetzungen als verloren.

9. Erster Torschütze
Die Wetten sind gültig, wenn in dem betreffenden Spiel mindestens ein Tor erzielt wurde, auch wenn das Spiel später abgebrochen wird. Wenn keine Mannschaft ein Tor erzielt, gewinnen die Wetten auf "kein Tor“, alle anderen Wetten verlieren. Wenn kein Tor fällt und das Spiel vor Ablauf der für ein gültiges Spiel angegebenen Mindestzeit abgebrochen wird, werden alle Wetten für ungültig erklärt. Wetten auf Spieler, die nicht starten oder erst nach dem ersten Tor eingewechselt werden, werden für ungültig erklärt. Wenn das erste Tor ein Eigentor ist, bleiben alle Wetten auf den ersten Torschützen (inklusive „ein nicht gelisteter Spieler") offen und werden durch das zweite Tor entschieden. Sollten keine weiteren Tore fallen, gewinnen alle Wetten auf „Kein Torschütze“.

10. Letzter Torschütze
Die Wetten sind gültig, wenn das Spiel mindestens für die für ein gültiges Spiel angegebene Mindestzeit gespielt wird. Einsätze auf gelistete Spieler, die nicht am Spiel teilgenommen haben, werden erstattet. Fällt als letztes Tor ein Eigentor, zählt der vorletzte Torschütze. Wenn es keinen vorletzten Torschützen gegeben hat, gewinnen alle Wetten auf „kein Torschütze“.

11. Spieler erzielt jederzet in 90 Minuten ein Tor/ zwei Tore / 3 Tore oder mehr
Einsätze auf gelistete Spieler, die nicht am Spiel teilgenommen haben, werden erstattet. Die Wette ist gültig, auch wenn ein Spieler nur eine sehr kurze Einsatzzeit erhalten hat.

12. Spieler-Spezialwetten
z..B. Bei Wetten das ein Spieler ein Tor erzielt Ja/Nein, zwei oder mehr Tore erzielt und seine Mannschaft gewinnt oder eine Karte erhält gilt folgende Regel:

Ja/Nein Wetten werden für ungültig erklärt, sollten einer oder mehrere Spieler nicht starten, unabhängig davon, ob sie zu einem späteren Zeitpunkt eingewechselt werden. Einsätze werden nur für aufgelistete Spieler, die nicht teilgenommen haben erstattet. Sobald der Spieler das Spielfeld betritt und sei es auch nur für eine kurze Zeit ist die Wette gültig. Diese Wette bezieht sich auf die reguläre Spielzeit von 90 Minuten, inklusive Nachspielzeit.

13. Torminuten
Für Wetten, die sich auf einen bestimmten Zeitrahmen beziehen (z. B. 10-minütig) gilt: wenn das Spiel nach dem Zeitrahmen, auf den gewettet wurde, abgebrochen wird, behalten Wetten ihre Gültigkeit. Wettbewerbe müssen zwischen 00:00 Minuten und 09:59 Minuten andauern, damit Wetten für die ersten zehn Minuten gewertet werden können (z. B. eine Ecke, die während dieser Zeit gegeben wird, aber nach dieser Zeit ausgeführt wurde, zählt nicht).

Beispiel: 1. - 10. Minute wird definiert als 00:00 - 09:59. 11. - 20. Minute wird definiert als 10:00 - 19:59 usw für alle Zeitrahmen.

 

Hier wird auf die Summe der Minuten gewettet in der alle Tore erzielt wurden. Es gilt die offizielle Angabe der Minute, wobei die 1. Minute von Sekunde 00:01 bis 01:00, die 2. Minute gilt von 01:01 bis 02:00 usw. Tore die in der Nachspielzeit erzielt werden, werden in der ersten Halbzeit als 45. und in der zweiten Halbzeit als 90. Minute gewertet. Als Basis für die Ergebnisse gelten die offiziellen Verlautbarungen. Beispiel: Team A erzielt in der 10. und 30. Minute ein Tor. Der Gewinntipp hätte also hier 40 Minuten lauten müssen.

14. Rückennummern
Hier wird auf die Summe der Rückennummern der Spieler gewettet, die die Tore erzielen. Eigentore werden hierbei mitgezählt. Sollten Unklarheiten über den Torschützen bestehen, gilt die Verlautbarung der offiziellen Stellen. Grundlegend hierfür ist die Rückennummer, die der Spieler zu Beginn des Spieles getragen hat.

15. Halbzeitstand
Wetten auf den Halbzeitstand sind gültig, wenn die erste Halbzeit zu Ende gespielt wurde, auch wenn das Spiel später abgebrochen wird.

16. Erste Gelbe/Rote Karte
Wetten auf die „Erste Gelbe/Rote Karte“ sind gültig, wenn mindestens eine Karte gegeben wurde, auch wenn das Spiel später abgebrochen wird.Karten, die Nicht-Spieler (z. B. Trainer, Ersatzspieler) erhalten, zählen nicht zur Gesamtzahl der Karten. Karten, die in der Verlängerung oder nach dem Schlusspfiff gegeben werden, zählen nicht.

17. Erster Freistoß/Eckstoß
Wetten auf den „Ersten Freistoß/Eckstoß“ sind gültig, wenn mindestens ein Freistoß/Eckstoß gegeben wurde, auch wenn das Spiel später abgebrochen wird.

18. Erster Spielerwechsel
Wetten auf den „Ersten Spielerwechsel“ sind gültig, wenn mindestens ein Spieler ausgewechselt wurde, auch wenn das Spiel später abgebrochen wird.

19. Elfmeter/Kein Elfmeter
Die Wetten gelten, wenn in dem betreffenden Spiel mindestens ein Elfmeter gegeben wurde, auch wenn das Spiel später abgebrochen wird. Wenn keine Mannschaft einen Elfmeter zugesprochen bekommt und das Spiel vor der Mindestzeit für Wertungen abgebrochen wird, werden alle Wetten storniert.

20. Spielminute des ersten/letzten Tores
Die Zeit der Tore wird in ganzen Minuten angegeben. Wenn kein Tor fällt und das Spiel vor Ablauf der für ein gültiges Spiel angegebenen Mindestzeit abgebrochen wird, werden die Einsätze auf noch offene Wetten zurückgezahlt. Wetten, die zum Zeitpunkt des Spielabbruchs bereits entschieden sind, gelten als verloren. Wenn mindestens ein Tor erzielt wurde, gewinnen die Wetten mit der richtigen Vorhersage, auch wenn das Spiel später abgebrochen wird.

21. Gesamtsumme Kartenpunkte
Für die Ermittlung der Gesamtsumme dient folgende Grundlage, eine gelbe Karte wird mit 10 Pkt. und eine rote Karte mit 25 Pkt. bewertet. Die max. Punktzahl die ein Spieler in einem Spiel erreichen kann ist 35, weitere Karten finden nach erreichen von 35 Punkten keine Berücksichtigung. Es wird nur die reguläre Spielzeit gewertet. Karten die nicht Nicht-Spielern (Bsp.: Manager, Trainer, Auswechselspieler die nicht eingesetzt werden) gezeigt weerden gehen nicht in die Berechnung ein.

22. Anstoß
Alle Wetten darüber, welche Mannschaft den Anstoß bekommt, gelten, sobald der Anstoß erfolgt ist, auch wenn das Spiel später abgebrochen wird.

23. Tor der Heimmannschaft
Die Wette steht wenn die Heimmannschaft mindestens ein Tor erzielt hat, unabhängig davon, ob das Spiel später abgebrochen wird. Als Heimteam gilt immer das Team, das in der Spielansage als erstes genannt wird.

24. Tor der Auswärtsmannschaft
Die Wette steht wenn die Auswärtsmannschaft mindestens ein Tor erzielt hat, unabhängig davon, ob das Spiel später abgebrochen wird. Als Auswärtsteam gilt immer das Team, das in der Spielansage als zweites genannt wird.

25. Tore beider Mannschaften
Die Wette steht wenn beide Mannschaften mindestens ein Tore erzielt haben, unabhängig davon ob das Spiel später abgebrochen wird.

26. Mythische Spiele
Beide Spiele müssen als Einzelspiel zumindest regulär gewertet werden, damit die Wette ausgewertet werden kann. Ausnahme in dem Fall, dass die Beendigung des Spieles keinen Einfluss auf den Ausgang der Wette mehr hat. Z. B. Team A in einem abgebrochen Spiel hat bereits 2 Tore erzielt während Team B im beendeten Spiel nur 1 erzielt hat.

27. Ecken
Gegebene, jedoch nicht ausgeführte Ecken zählen nicht in der Wertung von Ecken-Wetten. Ecken, die wiederholt werden, zählen nur einmal.

28. Welches Team erzielt als erstes (X) Ecken

Setzen Sie darauf, welches Team als erstes eine bestimmte Anzahl an Ecken bekommt. Sofern nicht anders angegeben beziehen sich Wetten auf eine reguläre Spielzeit von 90 Minuten, inklusive Nachspielzeit. Sollte das Spiel vor Ablauf der regulären Spielzeit von 90 Minuten abgebrochen werden, werden alle Wetten für ungültig erklärt, es sei denn, Wetten konnten bereits gewertet werden.

29. Art und Weise des nächsten Tors

Setzen Sie darauf, wie das erste oder nächste (wie angegeben) Tor des Spiels erzielt wird. Es gibt vier Möglichkeiten: Kopfball, Freistoß, Elfmeter oder Schuss. Schuss beinhaltet alle hier nicht aufgelisteten Arten Tore zu erzielen. Wenn das Tor als Eigentor gewertet wird oder das Spiel torlos endet werden alle Wetten für ungültig erklärt. Sofern verfügbar wird die offizielle Turnierwebsite für Wertungszwecke zur Hilfe genommen. Sofern nicht anders angegeben bezieht sich diese Wette auf die reguläre Spielzeit von 90 Minuten, inklusive Nachspielzeit.

30. Spezialwetten - Schüsse aufs Tor, Ballbesitz, Abseits, begangene Fouls
Verlängerung zählt, wenn diese gespielt wird. Sofern nicht anders angegeben handelt es sich bei der offiziellen Quelle für Ergebnismärkte um Uefa.com (Pressemappe des finalen Spielberichts) für UEFA-Spiele und Fifa.com für FIFA-Spiele. Für alle anderen Wettbewerbe werden wir die Ergebnisse von ESPN beziehen.Sollte von den zuvor genannten Websiten kein Ergebnis geliefert werden, so werden wir ESPN für ein Ergebnis konsultieren. Wenn ESPN innerhalb von 36 Stunden nicht für die Wertung einer Wette genutzt werden kann, werden Wetten ungeachtet anderer Quellen für ungültig erklärt.Besitz-Pozente werden auf die nächste ganze Zahl gerundet.

27. Spezialwetten Spieltag Tormärkte

Diese Wetten beziehen sich auf alle Spiele einer bestimmten Liga in einem bestimmten Zeitraum. Z.B. "Bundesliga (07.09-09.09) betrifft alle Spiele die in der Bundesliga in diesem Zeitraum gespielt wurden.

Sollte ein Spiel verschoben werden aber innerhalb des Zeitraums oder innerhalb von 36 Stunden vom ursrünglichen Anstoßzeitpunkt stattfinden bleibt diese Wette bestehen, andernfalls werden diese Wetten nach folgenden Regeln abgerechnet: Bei Toranzahl-Wetten mit zwei Ausgangsmöglichkeiten wird das Spiel mit zwei Toren abgerechnet. Bei Toranzahl-Wetten, die Heim- und Auswärtsmannschaften betreffen, werden den beteiligten Mannschaften jeweils ein Tor zugeordnet. Bei Toranzahl-Wetten mit mehr als Zwei Ausgangsmöglichkeiten werden mit 2,5 Toren abgerechnet. Wenn zwei oder mehrere Spiele verschoben werden, dann werden alle Wetten für ungültig erklärt.

Mannschaft, das das erste Tor erzielt: Wetten Sie welche Mannschaft in Bezug auf die verschiedenen Anstoßzeiten das erste Tor erzielen wird. Das Ergebnis (in Minuten und Sekunden festgelegt) wird nach der Bestätigung von einer offiziellen Website oder Senders bezüglich des Zeitpunkts abgerechnet. Sollte das erste Tor zum gleichen Zeitpunkt erzielt werden gilt die Dead Heat Regel. Es zählt nur die reguläre Spieltzeit.

Mannschaft oder Spiel mit den meisten erzielten Toren: Wetten Sie welche Mannschaft oder bei welchen Spiel die meisten Tore erzielen werden. Im Falle eines Unentschiedens, wird die Mannschaft oder beim Spiel, bei dem zum früheren Zeitpunkt ein Tor erzielt wird (Zeitpunkt wird von einer offizillen Webiste oder Sender vernommen) als Gewinner dieser Wette bestimmt. Im Falle eines Untentschiedens bezüglich erstes erzieltes Tor und Zeitpunkt gilt die Dead Heat Regel. Es zählt nur die reguläre Spieltzeit.



30. Turniermärkte

Diese Wetten beinhalten Märkte, die sich auf Turnierergebnisse (z. B. Weltmeisterschaften, Europameisterschaften etc.) beziehen und Märkte wie z. B. Tore, Rote Karten, Bester Torschütze etc. beinhalten.

Eigentore sowie Ereignisse während einer Verlängerung werden für diese Wettmärkte berücksichtigt, Elfmeterschießen jedoch nicht.

Welche Mannschaft kommt beim Head to Head am weitesten - Setzen Sie darauf, welche Mannschaft am weitesten kommt. Wenn beide Mannschaften in der gleichen Runde ausscheiden, wird diese Wette für ungültig erklärt.

Welche Mannschaft erzielt mehr Tore Head to Head - Setzen Sie darauf, welche Mannschaft mehr Tore im Turnier erzielt. Wenn beide Mannschaften die gleiche Anzahl an Toren erzielen und es wird kein unentschieden angeboten, wird diese Wette für ungültig erklärt.

AMERICAN FOOTBALL

1. Offizielles Ergebnis
Sofern nicht anders angegeben gelten Ergebnisse inklusive Overtime. Mindestens 55 Minuten müssen gespielt werden, damit Wetten ihre Gültigkeit behalten. Sollte dies nicht der Fall sind, werden alle Wetten für ungültig erklärt sofern das Ergebnis nicht bereits unumstößlich feststeht. Wenn ein Spiel nach Overtime unentschieden ausgeht, so werden Geldlinien-Wetten für ungültig erklärt. Ein Spiel muss zum vorgegebenen Zeitpunkt (Lokalzeit) begonnen werden, damit Wetten ihre Gültigkeit behalten. Wenn ein Spiel verlegt oder auf einen anderen Tag verschoben wird, behalten Wetten unter der Voraussetzung ihre Gültigkeit, dass das Spiel am gleichen NFL-Wochenspieltag stattfindet, d. h. vor dem Beginn des ersten Spiels des nächsten Spieltags.

2. Spezialwetten - Spieler und Erster Scorer
Damit Wetten ihre Gültigkeit behalten, muss der Spieler sich im aktiven Roster befinden, andernfalls werden die Wetten für ungültig erklärt.

3. Zweite-Halbzeit-Märkte
Gewinner der 2. Halbzeit, Gewinner der 2. Halbzeit (Handicap) und Gesamtpunktzahl der 2. Halbzeit beinhalten alle Overtime wenn diese gespielt wird.

4. Märkte ohne Overtime
Halbzeit/Endstand, 4. Viertel-Wetten.

LEICHTATHLETIK

1. Offizielles Ergebnis
Die Ergebnisse werden zum Zeitpunkt der Podiumszeremonie offiziell gemacht. Alle nachträglichen Änderungen zählen nicht für die Wertung der Wetten. Wetten behalten Ihre Gültigkeit, auch wenn die Wettbewerbe für länger als 36 Stunden verschoben werden, es sei denn, der Wettkampf wird komplett abgesagt.

2. Zweikampf und Drei-Weg
Sofern nicht anders angegeben, muss mindestens einer der Teilnehmer muss sich für das Finale qualifizieren, damit die Wetten ihre Gültigkeit behalten. Sollte nur einer der Teilnehmer das Finale erreichen, so gewinnen die Wetten auf diesen Teilnehmer.Sollte keiner der Teilnehmer das Finale erreichen, werden alle Wetten für ungültig erklärt. Wenn ein Teilnehmer nach dem Ende der ersten Runde aufgibt, werden Zweikampf-Wetten, die nach der letzten abgeschlossenen Runde platziert wurden, für ungültig erlärt. Wetten, die vor dieser Runde platziert wurden, behalten ihre Gültigkeit.

3. Gesamtzahl Medaillen
Medaillen, die in Mannschaftswettbewerben gewonnen werden, zählen als eine Medaille.

AUSTRALIAN RULES

Wenn bei einem Spiel der Austragungsort wechselt, behalten die Wetten ihre Gültigkeit, wenn die Heimmannschaft noch immer als solche geführt wird und der Austragungsort nicht auf den Platz des Gegners verlegt wurde.Die reguläre Spielzeit für ein Spiel beträgt 80 Minuten.Die Wetten werden nach den offiziellen AFL-Ergebnissen gewertet.

1. Gewinner
Jedes Spiel, das unentschieden ausgeht, endet als Push (ungültiges Spiel) und die Einsätze werden zurückerstattet, es sei denn, es wurden Quoten für ein Unentschieden ausgegeben.

2. Ergebnis
Wetten werden nach der regulären Spielzeit, inklusive Seitenwahl, gewertet.

3. Finalgewinner
Wetten werden nach dem Ende des Grand Finales, inklusive der Playoffs, gewertet.

4. Ungerade/Gerade Wetten
Setzen Sie darauf, ob die Gesamtpunktzahl für den angegebenen Zeitraum ungerade oder gerade sein wird. Zu Wettzweckenzählt null als gerade.

5. Viertelergebnis
Setzen Sie auf das Spielergebnis nach dem Ende des genannten Viertels: Heim, Auswärts oder unentschieden. Das 4. Viertel beinhaltet keine Overtime.

BADMINTON

1. Gewinner des Spiels
Ein Spiel gilt als gestartet, sobald der erste Punkt gespielt wurde. Sollte ein Spiel nicht starten, werden alle Wetten für ungültig erklärt.

2. Satzgewinner
Der gesamte Satz muss zuende gespielt werden, damit Wetten Ihre Gültigkeit behalten.

3. Gesamtsieger
Alle Wetten werden gewertet, mit Ausnahme der die auf Athleten platziert werden, die nicht im ersten Rennen/im ersten Durchgang starten.

BANDY

1. Offizielles Ergebnis
Bandy-Partien müssen mindestens 80 Minuten lang gespielt werden, damit Wetten ihre Gültigkeit behalten, andernfalls werden alle Wetten für ungültig erklärt, es sei denn, das Ergebnis steht bereits unumstößlich fest.Wenn eine Partie nicht in zwei Halbzeiten von je 45 Minuten ausgetragen wird, werden Wetten auf Gesamt- und Handicaps für ungültig erklärt.Wenn ein Spiel verlegt und innerhalb von 36 Stunden nach dem eigentlichen Stratzeitpunkt neu angesetzt wird, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit.

BASEBALL

Alle Wetten schließen Zusatzinnings mit ein, sofern nicht anders angegeben. Wenn bei einem Spiel der Spielort wechselt, so behalten die Wetten ihre Gültigkeit, wenn die Heimmannschaft noch immer als solche geführt wird und der Spielort nicht auf den Platz des Gegners verlegt wurde. Alle Spiele müssen zur angegebenen Zeit (Ortszeit) starten, andernfalls werden die Wetten für ungültig erklärt. Alle verlegten oder abgesagten Spiele werden für ungültig erklärt. Für Wettzwecke werden abgebrochene oder verlegte Spiele NICHT auf den Folgetag übertragen, außer für die MLB-Playoffs, bei denen eine 48-Stunden-Regel eintritt, um das Spiel zu beenden.

Wetten auf den Gesamtgewinn - beinhalten Play-offs sofern nicht anderweitig genannt. Teilwetten werden offiziell am Ende der regulären Saison festgelegt. Mindestens 90% der regulären Saisonspiele müssen gespielt werden, damit die Wetten gültig sind. Alle Wetten behalten ihre Gültigkeit, unabhängig von einem Wechsel des Namen oder des Ortes.

4 ½ Innings-Regel “ Wenn ein Spiel angehalten oder verlegt wurde, so werden die Gewinner erst offiziell, nachdem fünf Innings vollendet worden sind (4 ½ wenn die Heimmannschaft führt). Um Wetten werten zu können, werden die Gewinner nach dem letzten vollendeten Innings erklärt (es sei denn, die Heimmannschaft erzielt einen Punkt zu einem Remis oder führt am Bottom im Innings und das Ergebnis steht zum Zeitpunkt der Spielunterbrechung fest).

8 ½ Innings-Regel “ Das Spiel muss mindestens neun volle Innings dauern, (8 ½ wenn die Heimmannschaft führt), damit die Wetten Ihre Gültigkeit behalten. Um Wetten werten zu können, werden die Gewinner nach dem letzten vollendeten Innings erklärt (es sei denn, die Heimmannschaft erzielt einen Punkt zu einem Remis oder führt unten im Innings und das Ergebnis steht zum Zeitpunkt der Spielunterbrechung fest).

MLB spezifische Regeln:

Für Wettzwecke werden angehaltene oder verlegte Spiele NICHT auf den Folgetag übertragen, jedoch werden zum Zweck der Abrechnung 2 Regeln für bestimmte Märkte angewendet: BEIDE genannte Pitcher (laut Las Vegas Information) müssen zum Zeitpunkt der Wettplatzierung beginnen und mindestens 1 Pitch werfen, oder alle Wetten für ungültig erklärt.

Angehaltene oder verlegte Spiele - Wetten auf den Gewinner unterliegen der 4 ½ Innings-Regel. Alle anderen Wettmärkte (sofern nicht anders unten aufgeführt) , einschließlich Gesamt und Run Line (Handicap) Wetten unterliegen der 8 ½ Innings-Regel und alle anderen Wetten werden für ungültig erklärt, es sei denn, das Ergebnis steht bereits fest, wie z. B. "Mannschaft, die den ersten Punkt erzielt". Aus Wettgründen werden Spiele nicht in den nächsten Tag übertragen.

Internationale spezifische Regeln (Japanischer NPB, Mexikanischer LMB und andere Nicht-MLB-Spiele):

Ungenannte Start-Pitcher - Die Wetten behalten Ihre Gültigkeit ungeachtet der Pitcher für jedes Team. 8 ½ inning Regel gilt für alle Märkte. Die Spiele müssen mindestens 9 Innings andauern (8 ½ wenn die Heimmannschaft führt), mit Ausnahme von Spielen, die unter einer Mercy Regel enden. Mexican LMB - im Fall eines Doubleheader ist die 2. Spielabrechnung nach 7 innings. Sollte die "Mercy Regel" greifen, so werden die Wetten mit dem zu diesem Zeitpunkt geltenden Ergebnis gewertet. Aus Wettgründen werden angehaltene oder verlegte Spiele nicht in den nächsten Tag übertragen. Beim Japanischen NPB werden alle Wetten für ungültig erklärt, bei Spielen, die nach Extra Innings remis enden.

Spezifische Wettmarktregeln

Wetten auf 9. Innings schließen Extra-Innings NICHT mit ein.

Innings Märkte. Wenn fünf Innings nicht vollendet werden (4 ½ wenn die Heimmannschaft gewinnt), so werden die Wetten für ungültig erklärt, mit Ausnahme von den Märkten, bei denen das Ergebnis bereits feststeht.

Serien-Wette “ Serien müssen vollständig beendet werden oder die Wetten werden für ungültig erklärt.

Wertvollster Spieler der Serie “ Wetten Sie darauf, wer zum wertvollsten Spieler der Serie gewählt wird.

Innings Märkte - Die obere und untere Hälfte des Inning muss komplettiert werden, außer das Ergebnis steht bereits fest.

Race to's - wenn kein Ergebnis erzielt wird, werden die Märkte für ungültig erklärt.

Gesamtzahl Runs Ungerade/Gerade “ Wenn die Gesamtpunktzahl null beträgt, werden die Wetten für ungültig erklärt.

BASKETBALL

Offizielles Ergebnis - Sofern nicht anderes angegeben beinhalten Ergebnisse nur Verlängerung, wenn das Spiel nach der regulären Spielzeit unentschieden ausgeht. Zu den Märkten, bei denen Overtime nicht zählt gehören Spielergebnis (wenn Quoten für ein Unentschieden angeboten werden), Halbzeit-/Endstand.

Wetten auf Punktevorsprung werden für ungültig erklärt, wenn das Gesamtergebnis nach Einrechnung des Punktevorsprungs ein Unentschieden ergibt und für ein Unentschieden keine Quoten angeboten werden.

Wetten auf Über/Unter eine vorgegebene Punktzahl werden für ungültig erklärt, wenn das finale Spielergebnis gleich dem Gesamtergebnis ist und für ein Unentschieden keine Quoten angeboten werden.

Wettmärkte Viertel und Halbzeit - spezifische Zeiträume müssen komplett beendet werden oder die Wetten werden für ungültig erklärt, mit Ausnahme von Wetten, bei denen das Ergebnis bereits fest steht.

Wetten auf das 4. Viertel beinhalten keine Spielverlängerung, außer es ist anderweitig beschrieben.

Race to X - wenn es zu keinem Ergebnis kommt, werden die Wetten für ungültig erklärt.

Spielverlegungen - Ein Spiel muss zum vorgegebenen Zeitpunkt (Lokalzeit) stattfinden, damit Wetten ihre Gültigkeit behalten. Wenn ein Spiel abgesagt oder verlegt wird, werden alle Wetten für ungültig erklärt.

Wenn ein Spiel beginnt, jeodch nicht beendet wird, werden alle Wetten für ungültig erklärt, mit Ausnahme derer, deren Ergebnis bereits unumstößlich feststeht.Wetten die eine Verlängerung beinhalten sind Gewinner, Handicap, Punktedifferenz, Gesamtpunkte, ungerade/gerade.

Spezialwetten - Spieler - Solange die Spieler spielen behalten Wetten ihre Gültigkeit. Spieler müssen das Spiel nicht beginnen. Es gelten die Dead-Heat Regeln.

Im Streitfall werden Spiele an Hand des offiziellen Punktestandes abgerechnet, und wenn es keinen Punktestand gibt, wird nach unserem Ermessen abgerechnet.

Wetten auf den Gesamtsieg - Wenn es nicht anderweitig festgelegt ist, sind die Play-Offs in den Wettabrechnungen beinhaltet. Teilwetten werden am Ende der regulären Saison abgerechnet.

Serienwetten - Serien müssen vollständig beendet werden oder die Wetten werden für ungültig erklärt.

Wetten, die zum jeweiligen Spielabschnitt gehören (erster Punkt, Punkterennen, Handicap, letzter Punkt, gerade/ungerade) werden nur nach dem jeweiligen Spielabschnitt bewertet. Es gibt für diese Wetten kein Gesamtergebnis. Der letzte Spielabschnitt (vierte Viertel) beinhaltet keine Verlängerung.

BEACH SOCCER

1. Offizielles Ergebnis
Spiele beim Beach Soccer müssen beendet werden, andernfalls werden alle Wetten für ungültig erklärt mit Ausnahme derer, deren Ergebnis bereits unumstößlich feststeht.Wenn ein Spiel verlegt oder innerhalb von 36 Stunden nach dem originalen Startzeitpunkt neu angesetzt wird, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit.

BOXEN / MMA

Wenn ein Kampf verlegt oder innerhalb von 30 Tagen nach dem originalen Startzeitpunkt neu angesetzt wird, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit, sofern nicht anders angegeben.

Falls sich der Austragungsort ändert, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit.

Sollte ein Kämpfer augewechselt werden, werden alle Wetten auf diesen Kampf für ungültig erklärt.

Falls ein Kämpfer seine Gewichtsklasse nicht erreicht (und somit den Status des Kampfes ändert, z.B. Titelkampf zu Nicht-Titelkampf), werden alle Wetten für ungültig erklärt.

Wenn ein Kampf ohne Wertung endet oder es während des Kampfes zu einem technischen Unentschieden kommt, werden alle Wetten für ungültig erklärt, mit Ausnahme von Wetten, bei denen das Ergebnis schon feststeht.

Zu Wettzwecken wird festgelegt, dass die Glocke bei Kampfbeginn den Start der ersten Runde signalisiert.

Das Ergebnis bezieht sich auf die finale Ringseiten-Entscheidung, ungeachtet eventueller späterer Änderungen durch ein Kontrollorgan oder eine Kommission.

Wenn eine Punktewertung vergeben wird, bevor die angesetzte Rundenanzahl beendet ist, so werden die Wetten anhand der Runde gewertet, in der der Kampf gestoppt wurde.

Gewinner des Kampfes (Boxen) “ Bezieht sich entweder auf den offiziellen Punktrichterzettel am Ende der angesetzten Runden oder wenn während des Kampfes ein KO, TKO oder eine Disqualifikation vorkommt. Beinhaltet eine Quote für ein Unentschieden.

Gewinner des Kampfes (Boxen/MMA) “ Bezieht sich entweder auf den offiziellen Punktrichterzettel am Ende der angesetzten Runden oder wenn während des Kampfes ein KO, TKO oder eine Disqualifikation vorkommt. Beinhaltet eine Quote für ein Unentschieden.

Ergebnis des Kampfes (5-Weg) “ Unentschieden bedeutet ein Unentschieden auf dem Punkterichterzettel. KO oder TKO bedeutet, dass ein Kämpfer nicht mehr in der Lage ist, diese Runde zu beenden. Das kann bei einem KO, TKO oder Tapout (Aufgabe) auftreten. Das Ergebnis wird durch die Punkterichterzettel der drei zugeteilten Kampfrichter entschieden. Die Möglichkeiten sind "einstimmige Entscheidung" oder "aufgeteilte Entscheidung". Wenn die offiziell vorhbestimmte maximale Anzahl von Runden geändert wird, dann werden alle Wetten für ungültig erklärt.

Nachträgliche Einsprüche/Berichtigungen beeinträchtigen die Wertung der Wette nicht (es sei denn, die Berichtigung liegt einem menschlichen Irrtum zugrunde, als die Ergebnisse im Ring bekannt gegeben wurden).

Rundenwetten “ Die Wetten werden nach der Runde abgerechnet, in der der Kampf endet. Kann ein Boxer zu einer Runde nicht mehr antreten, wird die vorher beendete Runde als "Sieg"-Ergebnis für diese Wette gewertet.

Rundenanzahl Über/Unter “ Anzahl an Runden, die auf eine vorbestimmte Linie festgelegt wurden (z. B. 8,5 Runden). Wenn die offiziell vorgegebene Rundenanzahl geändert wird, werden die Wetten ungültig. Für Abrechnungszwecke gilt, wenn eine halbe Runde angegeben wird, ist Rundenhalbzeit, in der unter/über bestimmt wird. Beispiel: Bei einer dreiminütigen Runde liegt der Halbzeitpunkt bei einer Minute und 30 Sekunden.

Wetten auf Runden oder Gruppenrunden “ Wenn die offizielle, vorgegebene Rundenanzahl geändert wird, werden die Wetten ungültig. Sollte ein Boxer im Zeitraum zwischen den Runden aufgeben, gilt der Kampf als in der vorherigen Runde beendet.

Kampfausgang “ Setzen Sie darauf, wie der Kampf gewonnen wird. Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten: "TKO/KO/Disqualifikation", "Sieg nach Punkte" oder "Unentschieden".

Knockdown Wettmärkte - ein Boxer muss knockdown gehen und/oder vom Schiedsrichter heruntergezählt werden. Slips nicht eingeschlosssen.



CRICKET

1. Test Cricket
Bei Spielen, die durch Wetter-Einfluss beendet und/oder abgebrochen werden, zählt das offizielle Ergebnis (wenn mindestens ein Ball gespielt wurde). Bei einem Unentschieden werden in diesem Fall auch die Wetten wie bei einem Unentschieden gewertet.

2. Spiele mit limitierten Overs
Falls widrige Wetterbedingungen das Spiel maßgeblich beeinflussen, werden die Wetten nach den offiziellen Wettbewerbsregeln ausgewertet. Falls mindestens ein Ball gepsielt wurde, zählt das offizielle Ergebnis - bei einem Unentschieden gelten die entsprechenden Wetten als ungültig.

3. Serien-Wetten
Die Wetten werden ungültig, falls die notwendige Anzahl an Spielen nicht gespielt wurde, es sei denn, es wurde eine ausreichende Anzahl an Testspielen absolviert, die die Serie vervollständigen.

4. Bester Batsman/Bowler der Serie
Alle im Spiel oder nicht.

5. UK County Cricket Match-Wetten
Bei einem Unentschieden werden alle Wetten af das Ergebnis ungültig. Bei Cup-Wettbewerben werden die Wetten entsprechend dem offiziell präsentierten Gewinner ausgewertet.

6. Höchster Opening Partnerships
Bei einem Unentschieden werden Wetten für ungültig erklärt.

7. Zweikampf (Spieler der die meisten Runs erzielt)
Beide genannten Spieler müssen im 11er-Aufgebot stehen.

8. Bester Batsman des Spiels
Es zählt nur das erste Inning - unabhängig von der Anzahl der Overs. Wetten auf Spieler, die nicht im 11er-Aufgebot stehen, sind ungültig. Spieler, die im Aufgebot stehen, aber nicht zum Einsatz kommen, gelten als verlorene Wetten. Es gelten grundsätzlich die allgemeinen Dead-Heat-Regeln.

9. Gesamt/Multi Wides, Sixes and Fours Märkte
Beim One Day Cricket muss das Spiel über mindestens 25 Over gehen, damit Wetten gültig sind. Bei Twenty/20 muss das Spiel mindests über 10 Over gehen, damit Wetten gültig sind.

10. Spieler-Performance
1 Punkt pro Run, 20 Punkte pro Wicket, 10 Punkte pro Catch, 25 Punkte pro Stumping. Wetten auf Spieler, die nicht in der Startelf sind, sind ungültig. Bei One Day Cricket muss das Spiel mindestens ein 25 over match sein, damit Wetten gültig sind. Bei Twenty/20 muss das Spiel mindests ein 10 over match sein, damit Wetten gültig sind.

RADSPORT

1. Offizielles Ergebnis
Das Ergebnis steht mit der Podiums-Präsentation fest. Spätere Änderungen werden nicht mehr zur Auswertung von Wetten herangezogen.

2. Etappen-Wetten
Wetten werden storniert, sollte der Fahrer nicht antreten. Sollte ein Fahrer starten, die Etappe aber nicht beenden, gelten die Wetten als verloren.

3. Gesamtsieger Zweikampf
Bei einer Zweikampf-Wette müssen beide Fahrer den Wettbewerb beginnen und mindestens ein Fahrer muss das Rennen beenden oder Wetten werden für ungültig erklärt.

DARTS

1. Gewinnermarkt
Wetten sind auch gültig wenn der Spieler nicht antritt.

2. Spielwetten
Wenn das Spiel abgebrochen wird bevor es beendet ist, wird der Spieler, der in die nächste Runde kommt, als Sieger gewertet. Wetten sind gültig auch wenn die Partei um mehr als 36 Stunden verlegt wird, solange es nicht endgültig abgesagt ist.

FECHTEN

Alle Wetten werden anhand der offiziellen Website des Wettbewerbs gewertet.Der gesamte Wettbewerb muss beendet oder ein offizielles Ergebnis durch das Kontrollorgan verkündet werden, andernfalls werden alle Wetten für ungültig erklärt. Sollte sich der Austragungsort ändern, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit.

Nur Pre-Live-Märkte
Gesamtsieger
Setzen Sie auf eine Mannschaft oder einen Fechter, der den Wettbewerb gewinnt. Wetten auf einen individuellen Fechter / eine individuelle Mannschaft werden für ungültig erklärt, wenn diese nicht am Wettbewerb teilnehmen. Wetten behalten ihre Gültigkeit, sollte der Fechter / die Mannschaft den Wettbewerb beginnen, ihn jedoch nicht beenden.

Podium (Platz 1 - 3)
Setzen Sie auf eine Mannschaft oder einen Fechter, die/der den 1., 2. oder 3. Platz im Wettbewerb belegt. Wetten auf einen individuellen Fechter / eine individuelle Mannschaft werden für ungültig erklärt, wenn diese nicht am Wettbewerb teilnehmen. Wetten behalten ihre Gültigkeit, sollte der Fechter / die Mannschaft den Wettbewerb beginnen, ihn jedoch nicht beenden.

FELDHOCKEY

1. Offizielles Ergebnis
Extra Time zählt nicht.Sollte ein Spiel nicht beendet werden, werden alle Wetten storniert mit Ausnahme jener, dessen Ergebnis bereits unumstößlich feststeht.Sollte ein Spiel verlegt und innerhalb von 36 Stunden neu ausgetragen werden, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit.

FLOORBALL

1. Offizielles Ergebnis
Ein Spiel muss mindestens bis 5 Minuten vor Ende der regulären Spielzeit gehen, ansonsten werden alle Wetten für ungültig erklärt. Verlängerung und Elfmeterschießen zählt nicht zum Endstand. Sollte ein Spiel verlegt und innerhalb von 36 Stunden neu ausgetragen werden, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit.

FUTSAL

1. Offizielles Ergebnis
Spiele beim Futsal müssen in Ihrer Vollständigkeit ausgetragen werden, andernfalls werden alle Wetten für ungültig erklärt, mit Ausnahme derer, dessen Ergebnis bereits unumstößlich feststeht. Sofern nicht anders angegeben, sind Verlängerung und Elfmeterschießen im Endergebnis nicht inbegriffen.Sollte ein Spiel verlegt und innerhalb von 36 Stunden neu ausgetragen werden, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit.

GOLF

1. Gewinnermarkt
Sofern nötig wird der Sieger eines Golfturniers in einem Playoff ermittelt. Ein Spieler muss mindestens einmal abgeschlagen haben, um gewertet zu werden. Wenn ein Spieler danach aufgibt, sind die Einsätze auf diese Spieler verloren. Wetten auf Spieler, die vor dem Start des Turniers aufgeben, werden für ungültig erklärt.

2. Verkürzte Turniere
Wenn das Ereignis beispielsweise aufgrund widriger Witterungsverhältnisse verkürzt wird, werden die Wetten nach dem offiziellen Ergebnis ausgewertet, unabhängig davon, wie viele Runden gespielt wurden. Falls das Turnier abgebrochen wird sind alle Wetten, die nach der letzten vollständigen Runde abgegeben wurden ungültig.

3. Zweikampf und Drei-Weg
Wenn einer der Spieler am Cut scheitert, gilt sein Gegner automatisch als Sieger der Wette, auch wenn er später im Wettbewerb disqualifiziert werden sollte.Wenn beide Spieler am Cut scheitern, gewinnt der mit dem besseren Score.Wenn beide Spieler exakt dasselbe Ergebnis erzielen und keine Wette auf ein Unentschieden angeboten wurde, dann werden die Wetten für ungültig erklärt.Sollten alle drei Spieler bei einer Drei-Weg-Wette das gleiche Ergebnis erzielen, greifen die Dead Heat Regeln. Playoff-Ergebnisse gehen nicht in die Wertung ein.Beide Spieler müssen abgeschlagen haben, damit die Wetten gültig sind.

4. Der Cut
Damit Wetten gültig sind, muss der Spieler 36 Löcher gespielt haben (oder 54 oder 72 falls der Cut nach dieser Anzahl gemacht wird). Ein Spieler hat den Cut geschafft, wenn er in der Runde nach dem Cut spielen darf, unabhängig davon ob er dies dann auch wirklich tut. Wenn ein Spieler nicht in der nächsten Runde spielberechtigt ist, dann gilt es als verpasster Cut, auch wenn die Turnierregeln geändert werden sollten.

5. Spiel
Wetten werden nach dem offiziellen Turnier- und Spielergebnis entschieden. Dies gilt auch für Partien, die entweder durch Entscheidung der Spieler oder durch Verletzung frühzeitig beendet werden. Wenn eine Partie vor dem Ende des 18 Lochs beendet wird, dann werden die verbleiben Löcher als geteilt gewertet. Liegt z. B. ein Spieler nach dem 13. Loch 2 Schläge vorn, dann wird die Wette als 2 & 1 (nach dem 17. Loch) gewertet. Wetten auf einzelne Lochergebnisse werden nicht gewertet, sollte das Loch nicht zu Ende gespielt werden.

HANDBALL

1. Offizielles Ergebnis
Sollten die vollen 60 Minuten nicht absolviert werden, dann werden alle Wetten für ungültig erklärt, mit Ausnahme jener, dessen Ergebnis bereits unumstößlich feststeht.Extra Time zählt nicht. Sollt ein Spiel nicht am angesetzten Tag ausgetragen werden, dann werden alle Wetten für ungültig erklärt.

2. Spezialwetten - Spieler
Spieler müssen am Spiel teilnehmen, damit Wetten ihre Gültigkeit behalten.

PFEDERENNEN

1. Offizielles Ergebnis
Sofern nicht anders angegeben, werden Wetten auf Pferde, die nicht offiziell starten, erstattet. Wetten auf andere Pferde im Rennen können einem Abzug unterliegen. Für Details lesen Sie bitte die Regeln beim Trabrennen. Es zählt das offizielle Ergebnis. Änderungen nach dem Wiegen werden nicht berücksichtigt.

EISHOCKEY

1. Offizielles Ergebnis
Sofern nicht anders angegeben, zählen Verlängerung und Penalties nicht. Die Spiele dürfen höchstens 5 Minuten kürzer als die reguläre Spielzeit sein, um noch gültig zu sein. Andernfalls werden alle Wetten für ungültig erklärt, mit Ausnahme jener, dessen Ergebnis schon unumstößlich feststeht. Sollte ein Spiel verlegt und innerhalb von 36 Stunden neu ausgetragen werden, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit.

Bei Endergebinswetten zählen Verlängerung und Penalties.

2. Spezialwetten - Spieler
Solange ein Spieler spielt behalten alle Wetten ihre Gültigkeit. Der Spieler muss nicht von Beginn an auflaufen.

MOTORSPORT INKLUSIVE MOTORRAD

Diese allgemeinen Motorsportregeln gelten für Formel 1, Moto GP, World Superbikes, NASCAR, Rallye, Speedway, Endurance Racing und Indy Car und gelten für Live- und Pre-Live Märkte.

Sollte ein Wettbewerb nicht zum genannten Zeitpunkt stattfinden, behalten Wetten ihre Gültigkeit, es sei denn, der Wettbewerb wird abgesagt.

Wetten auf den Gesamtsieg - All in, run oder nicht, und unabhängig davon, ob Ihre Auswahl aus dem Wettbewerb ausscheidet. Wetten bei allen Arten von Motorsport auf die Fahrer- und Konstrukteurswertung werden anhand des offiziellen Classements gewertet, das unmittelbar nach der Siegerehrung oder dem letzten Rennen der Saison bekannt gegeben wird. Alle nachfolgenden Disqualifikationen oder Punktabzüge werden hierbei außer Acht gelassen.

Wettmärkte - Sofern nicht anderweitig in den spezifischen Sportregeln bzw. spezifischen Wettmarktregeln beschrieben, sind alle Wetten gültig, sobald ein Wettbewerber am Event teilgenommen hat (siehe spezifische Motorsportregeln).

Alle Wettmärkte werden bei der offiziellen Einstufung auf der Podiumspräsentation abgerechnet, sonfern es nicht anderweitig definiert ist.Qualifikationswetten werden basierend auf dem originalen offiziellen Ergebnis abgerechnet, spätere Anpassungen und Disqualifikationen werden ignoriert.

Fahrer- oder Teamwechsel innerhalb der Saison haben keinen Einfluss auf die Abrechnung.

Der Beginn der Formationsrunde ist der Beginn der Rennsession.

Erste Aufgabe “ Teilnehmer müssen die Aufwärmrunde beginnen. Wetten werden gemäß der Runde, in welcher der Fahrer aufgegeben hat, gewertet. Sollte mehr als ein Fahrer in derselben Runde aufgeben, gelten die Dead-Heat-Regeln.

Führender der ersten Runde - Wetten werden gemäß der ersten beendeten Runde des eigentlichen Rennens gewertet. Jeder offizielle Neustart wird nicht beachtet, außer die erste Runde wurde im ursprünglichen Rennen nicht komplett beendet. In diesem Fall werden Wetten gemäß der ersten komplett beendeten Runde gewertet. Für Wettzwecke wird der Fahrer als Gewinner festgelegt, der das Rennen anführt, nachdem die Start-/Ziellinie nach einer klassifizierten Runde überschritten wurde (exklusive der Aufwärmrunde). Im Falle einer nicht vollständig beendeten Runde weden alle Wetten für ungültig erklärt.

Zweikampf-Wetten / Gruppenwetten - Alle genannten Fahrer müssen in einem Teil von dem benannten Rennen teilnehmen. Wenn beide Fahrer/Teams es nicht schaffen, das Rennen zu beenden, so wird der Fahrer/das Team mit der höchsten offiziellen Wertung zum Sieger erklärt. Sollte kein Fahrer/Team in die Wertung kommen, so wird der Fahrer/das Team, das die meisten Runden vollenden konnte, zum Gewinner erklärt. Wenn kein Fahrer/Team es schaffen sollte, in die Wertung zu kommen und beide die exakt gleiche Anzahl an Runden vollendet haben, werden alle Wetten für ungültig erklärt. Sollte sich kein Fahrer aus der Gruppe klassifizieren, so wird der Fahrer, der die meisten Runden vollendet hat, zum Sieger erklärt. Wenn sich keiner der Fahrer aus der Gruppe klassifizieren kann und die beiden Fahrer, die die meisten Runden vollendet haben, in der gleichen Runde ausscheiden, gelten die Dead-Heat-Regeln. Training und Qualifying - Falls es mehr als eine Runde gibt, und falls der Markt nicht anderweitig spezifiziert ist, gelten die Zweikampfregeln für das gesamte Rennen.

Team mit den meisten Punkten / Gewinnernation / Kontinent “ Nationalität, Team mir den meisten Punkten und Kontinent des Siegers, wie sie zum Zeitpunkt der Ergebnisveröffentlichung vom offiziellen Verband angegeben wird.

Team Sieger / Gewinnernation / Kontinent “ Diese Wette wird nach der Nationalität des Fahrers abgerechnet.

Welcher Fahrer macht die meisten Plätze im Rennen gut? - Der Fahrer, der die meisten Plätze von seiner Startposition bis zu seiner gewerteten Endposition gutmacht. Fahrer müssen das Rennen beenden, um in die Wertung zu kommen.

Hattrick “ Wetten Sie auf den Fahrer der das Qualifying, das Rennen und die schnellste Runde gewinnt.

Saisonpunkte / Saisongewinne / Saisonzweikampf - Es muss mindestens 90% der Saison beendet werden.

Anzahl der Siege & Platz “ Die Saison oder das Rennen muss beendet werden. Die Wette wird für ungültig erklärt, wenn das Rennen verkürtzt wird.

Zusätzlich zu den allgemeinen Motorsportregeln gelten folgende sportspezifische Regeln:

Formel-1

Fahrer, die an irgendeinem Teil des Events teilnehmen (Training, Qualifikation oder Rennen), werden als Teilnehmer gewertet. Andernfalls werden die Wette als ungültig erklärt.

Safety Car - Wenn das Rennen mit dem Safety Car beginnt, gilt dies nicht als Saftey-Car-Einsatz.

Ein Fahrer gilt als klassifiziert, wenn er 90% oder mehr der Rundenanzahl des Siegers absoliviert hat (abgerundet auf die nächste ganze Zahl an Runden), wie von der FIA definiert.

Kontinent Wette “ Für die Abrechnung dieser Wette gehört Russland zu Europa.

Zu Wettzwecken wird der Gewinner des 1., 2. und 3. Trainings als derFfahrer mit der schnellsten Zeit anerkannt, wie von der FIA bekanntgegeben. Spätere Änderungen oder Disqualifikationen werden ignoriert.

Runde der ersten Aufgabe “ Wenn es in einem Rennen keine Aufgaben geben sollte, werden alle Wetten für diesen Markt für ungültig erklärt. Wetten auf Aufgabe beziehen sich auf die von der FIA aufgezeichnete Rundenzahl der vollständig beendeten Runden z. B. die erste Aufgabe geschieht in der ersten Runde, die aufgezeichnete Runde für die Abrechnung lautet 0.

Superbikes

Sobald ein Fahrer am Qualifying teilnimmt, werden sie als Teilnehmer des Events gewertet.

NASCAR

Sobald ein Fahrer am Qualifying teilnimmt, werden sie als Teilnehmer des Events gewertet.

Rally

Wetten auf Fahrer, die nicht in der ersten Etappe der Rallye gestartet sind, werden für ungültig erklärt. Fahrer, die bei der ersten Etappe starten, werden unabhängig von nachfolgenden Abbrüchen gewertet.

Endurance Racing

Wetten auf Teilnehmer/Mannschaften, die nicht die erste Etappe oder das Rennen beginnen, werden für ungültig erklärt. Alle Teilnehmer/Mannschaften, die die erste Etappe oder das Rennen beginnen, gehen in die Wertung für die Wette ein, ungeachtet nachfolgender Fahrer/Mannschaften die ausscheiden.

Speedway

Offizielles Ergebnis - Es müssen mindestens 12 Durchgänge im Meeting sein, ihre Gültigkeit behalten.Für Handicap-Wetten müssen alle Durchgänge absolviert worden sein, damit Wetten ihre Gültigkeit behalten, ausgenommen das Ergebnis steht unmstößlich fest.Wenn ein Rennen nicht am geplanten Tag stattfindet, werden alle Wetten für ungültig erklärt. WM und Speedway GP bleiben bestehen, es sei denn, der Wettbewerb wird abgesagt oder die Strecke ändert sich.

Fahrer-Zweikampf und Gesamt-Wetten - Der Fahrer muss mindestens 3 Rennen absolviert haben. Alle Ausfälle gelten als absolviertes Rennens. Bonus-Punkte zählen nicht. Für individuelle Punkte zählen taktische Rennen als einzelnes Rennen (Punkte werden nicht verdoppelt).

Speedway Grand Prix - Das Ergebnis nach dem letzten Durchgang (normalerweise 23) zählt zuerst. Wenn nur ein Fahrer den letzten Durchgang erreicht, gewinnen Wetten auf diesen Fahrer. Wenn kein Fahrer bis in den letzten Durchgang kommt gewinnt jener, der die meisten Punkte erhalten hat. Sollten beide Fahrer die gleiche Punkteanzahl haben, werden alle Wetten für ungültig erklärt.

KORBBBALL

Alle Regeln gelten für Pre-Live und Live-Wetten.
Wetten, die kein Ergebnis haben, enden als Push (werden für ungültig erklärt).
Alle Wetten auf den Gesamtsieger beinhalten Play-offs, sofern nicht anders angegeben. Alle Wetten behalten ihre Gültigkeit, alles wird gewertet, ungeachtet der Teilnahme.

PESAPALLO

1. Offizielles Ergebnis
Alle Wetten werden anhand des Ergebnisses nach zwei Spielperioden ausbezahlt. Sofern nicht anders angegeben, werden Punkte in Zusatzperioden nicht gewertet.Wenn ein Spiel nicht zum vorgegebenen Zeitpunkt stattfindet, werden alle Wetten für ungültig erklärt.

POLITIK

1. Offizielles Ergebnis
Es gilt das offizielle Wahlergebnis für alle Wetten. Falls notwendig werden die Ergebnisse auf eine Dezimalstelle gerundet. Für den Fall, dass zwei Kandidaten den gleichen Anteil der Wählerstimmen erreichen (nach den obigen Regeln), wird die Wette als Unentschieden gewertet und nach den Zweikampf- und Dreiweg-Weg-Regeln ausbezahlt - unabhängig davon, welcher Kandidat tatsächlich mehr Wählerstimmen erhalten hat.

ROLLHOCKEY

Alle Regeln beziehen sich auf Live- und Pre-Live-Wetten. Alle Wetten auf Spiele, die an einem anderen Ort stattfinden als dem zuvor genannten, behalten ihre Gültigkeit, wenn die Heim- und Auswärtsmannschaft weiterhin als diese gekennzeichnet sind. Wenn die Heim- und Auswärtsmannschaft offiziell geändert werden, dann werden alle Wetten für ungültig erklärt.

1. Gewinner
Alle Wetten werden anhand des Gewinners am Ende des Spiels gewertet. Verlängerung und Penalty-Shoot-Outs zählen.

2. Halbzeitwetten (z. B. Gewinner der ersten Halbzeit oder Gesamtanzahl der Tore in der 2. Halbzeit)
Diese Wetten beziehen sich nur auf die Halbzeit, auf die eine Wette platziert wurde. Verlängerung und Elfmeterschießen zählen nicht. Sollte die genannte Halbzeit nicht beendet werden, werden alle Wetten für ungültig erklärt.

RUDERN

Sollte sich der Austragungsort ändern, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit.

Gesamtsieger
Wetten behalten ihre Gültigkeit, egal, ob die Mannschaft antritt oder nicht.

Um die Ergebnisse zu bestimmen, werden die offiziellen Zeiten genutzt.

Matchup/ Zweikampfwetten
Beide Teilnehmer oder Mannschaften müssen den Wettbewerb beginnen, damit die Wetten ihre Gültigkeit behalten. Die Podiumsplatzierung wird als das offizielle Ergebnis bei Medaillengewinnern gewertet, ungeachtet jeglicher etwaiger späterere Änderungen durch eine offizielle Stelle. Sollte es bei einem Wettbewerb keine Podiumszeremonie geben, werden die Wetten anhand der offiziellen Zeiten gewertet.

RUGBY UNION & RUGBY LEAGUE

1. Offizielles Ergebnis
Ergebnisse beinhalten nicht Extra Time ausser bei der NRL. Sollte ein Spiel vor Ende der regulären Spielzeit beendet werden, dann werden alle Wetten storniert.Sollte ein Spiel verlegt und innerhalb von 36 Stunden neu ausgetragen werden, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit.

2. NRL
Matchwetten inkludieren Golden Point Verlängerung. Sollten keine Punkte in der Verlängerung erzielt werden wird das Match als Remis gewertet.

RUGBY SEVENS

Sofern nicht anders angegeben beziehen sich alle Wetten auf Rugby-Sevens-Spiele auf eine reguläre Spielzeit von 14 Minuten (20 Minuten wenn es sich um ein Finale handelt), einschließlich Verletzungszeit ohne Verlängerung oder Strafschießen.

SEGELN

1. Offizielles Ergebnis
Sollte ein Rennen starten und nicht beendet werden, dann wird das Team, dem der Sieg zugesprochen wird, für die Aswertung der Wetten herangezogen.Wetten behalten ihre Gültigkeit auch wenn das Rennen mit mehr als 36 Stunden Verspätung startet, es sei denn, es wird abgesagt.

SNOOKER UND POOL

1. Gesamtsieger
Die Wetten sind gültig, auch wenn der Spieler nicht antritt.

2. Spielwetten
Sollte ein Match nicht beendet werden, dann wird der Spieler, der in die nächste Runde kommt als Gewinner gewertet, vorausgesetzt das Spiel wurde gestartet.Wetten behalten ihre Gültigkeit auch wenn das Spiel mit mehr als 36 Stunden Verspätung beginnt, es sei denn, es wird abgesagt.

SPEEDWAY

1. Offizielles Ergebnis
Es müssen mindestens 12 Durchgänge im Meeting sein, ihre Gültigkeit behalten.Für Handicap-Wetten müssen alle Durchgänge absolviert worden sein, damit Wetten ihre Gültigkeit behalten, ausgenommen das Ergebnis steht unmstößlich fest.Wenn ein Rennen nicht am geplanten Tag stattfindet, werden alle Wetten für ungültig erklärt. WM und Speedway GP bleiben bestehen, es sei denn, der Wettbewerb wird abgesagt oder die Strecke ändert sich.

2. Fahrer-Zweikampf und Gesamt-Wetten
Der Fahrer muss mindestens 3 Rennen absolviert haben. Alle Ausfälle gelten als absolviertes Rennens. Bonus-Punkte zählen nicht.Für individuelle Punkte zählen taktische Rennen als einzelnes Rennen (Punkte werden nicht verdoppelt).

3. Speedway Grand Prix
Das Ergebnis nach dem letzten Durchgang (normalerweise 23) zählt zuerst. Wenn nur ein Fahrer den letzten Durchgang erreicht gewinnen Wetten auf diesen Fahrer.Wenn kein Fahrer bis in den letzten Durchgang kommt gewinnt jener, der die meisten Punkte erhalten hat.Sollten beide Fahrer die gleiche Punkteanzahl haben werden alle Wetten storniert.

SQUASH

Sollte sich der Austragungsort eines Wettbewerbs ändern, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit.
Squash-Märkte sind von der 36-Stunden-Regel ausgenommen in Bezug auf abgesagte, verlegte oder abgebrochene Spiele – alle Wetten behalten ihre Gültigkeit und werden anhand des offiziellen Ergebnisses gewertet.

SUPERTOTO

Alle Bedingungen und Regeln für Supertoto finden Sie unter der Rubrik "Wie spiele ich ' auf der Supertoto-Seite. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Bedingungen zu lesen und zu akzeptieren, bevor Sie beginnen Supertoto zu spielen.

SCHWIMMEN

1. Zweikampf und Drei-Weg
Sofern nicht anders angegeben muss mindestens einer der Teilnehmer im Finale dabei sein, damit die Wette gültig ist. Das Resultat ist dabei irrelevant.Wenn nur einer der Teilnehmer das Finale errreicht, gewinnen die Wetten auf diesen Teilnehmer.Wetten behalten ihre Gültigkeit auch wenn der Wettkampf mit mehr als 36 Stunden Verspätung beginnt, es sei denn, es wird abgesagt.

TISCHTENNIS

1. Spielwetten
Damit die Spielwetten beim Tischtennis ihre Gültigkeit behalten, muss das Spiel beendet und das Ergebnis von offizieller Stelle anerkannt worden sein. Spiele, dessen Ergebnis nicht anerkannt wurde, werden storniert.Wetten behalten ihre Gültigkeit auch wenn das Spiel mit mehr als 36 Stunden Verspätung beginnt, es sei denn, es wird abgesagt.

TENNIS

1. Spielwetten
Damit Wetten beim Tennis ihre Gültigkeit behalten, muss das Spiel beendet werden. Wenn das Spiel nicht beendet wird, werden alle Wetten für ungültig erklärt mit Ausnahme derer, bei denen das Ergebnis bereits unumstößlich feststeht. Tritt ein Spieler vor dem Spiel zurück oder wird disqualifiziert, dann werden alle Wetten storniert. Wetten bleiben gültig, auch wenn das Match länger als 36 Stunden verschoben wird. Außer das Match wird offiziell gestrichen.

2. Korrektes Ergebnis (Satzwetten)
Satzwetten sind nur gültig, wenn das Spiel bis zum Ende gespielt wurde. Tritt einer der Spieler vor diesem Zeitpunkt zurück, sind alle Wetten ungültig, und die Quote wird auf 1,00 gesetzt.

3. Gesamtzahl Spiele
Bereits entschiedene Wetten auf die Gesamtzahl der Spiele sind verloren, auch wenn das Spiel später abgebrochen wird. Wetten auf über 27,5 Spiele zum Beispiel würden gültig sein, wenn das Spiel beim Stand von 6:4, 3:6, 7:5, 2:0 abgebrochen wird.

4. Änderung von Belag/Austragungsort
Sollte sich der Belag oder der Ausragungsort ändern oder zwischen Indoor/Outdoor wechseln, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit.

5. Gewinner des ersten Satzes
Wetten werden für ungültig erklärt, wenn der erste Satz nicht zuende gespielt wird. Wenn der erste Satz zuende gespielt wird und ein Spieler danach aufgibt, behalten Wetten ihre Gültigkeit.

6. Satz-Handicap
Wetten werden für ungültig erklärt, wenn das Spiel nicht beendet wird, es sei denn der Underdog hat bereits genug Sätze gewonnen, um das Handicap zu erfüllen.

7. Spiel-Handicap
Wetten werden für ungültig erklärt, wenn der Spieler vor dem Ende des Spiels aufgibt.

8. Gesamtzahl Spiele ungerade/gerade
Wetten werden für ungültig erklärt, wenn der Spieler vor dem Ende des Spiels aufgibt.

9. Andere Spezialwetten
Wetten auf Asse, Doppelfehler usw werden für ungültig erklärt, wenn das Spiel nicht beendet wird, es sei denn das Ergebnis steht bereits unumstößlich fest.

10. Änderung der SpiellängeFür den Fall, dass sich die Anzahl der zu spielenden Sätze vor Spielbeginn ändert (zum Beispiel, wenn ein Spiel von fünf auf drei Gewinnsätze reduziert wird), behalten nur Wetten auf das Spielergebnis ihre Gültigkeit. Wetten auf alle anderen Match-/Satz-/Spiel-/Punkt-/Spezialwetten-Märkte werden für ungültig erklärt.

11. Tie BreaksFür Wettzwecke wird ein Tie-Break als ein Spiel und "Super Tie-Breaks" oder "Champions Tie-Breaks" als ein Satz gezählt. Wetten auf "Nächstes Spiel" oder "Aktuelles Spiel", die fälschlicherweise angenommen wurden, werden für ungültig erklärt, sollte dieser Teil des Spiels ein "Super Tie-Break" oder "Champions Tie-Break" sein.

12. MissverhaltenFür Wettzwecke wird der erste Strafpunkt, den ein Spieler aufgrund Missverhaltens erhält, als ein regulärer Punkt gezählt. Wir werden alle entsprechenden Spielstand-/Wetten-Märkte normal werten. Jede nachträgliche Strafe von jedem Spieler wird als null angesehen und hat die Ungültigmachung aller betroffenen Märkte zur Folge, inklusive derer, bei denen die Spiel/Satz/Match Wettmärkte betroffen sind.

TRABRENNEN

1. Offizielles Ergebnis
Maßgeblich für die Benennung des Siegers ist die offizielle Rangliste. Bei Gleichstand gelten die Dead-Heat-Regel.Fehler bezüglich der Rennnummer, Startnummer, Startmethode oder Renndistanz sind für die Wettauswertung irrelevant und führen nicht zur Stornierung.

2. Zweikampf und Drei-Weg
Wetten werden für ungültig erklärt, wenn ein Pferd vor Rennbeginn abgemeldet wird oder alle Pferde disqualifiziert werden. Bei Fahrerwertungen müssen alle Kontrahenten bei mindestens einem Rennen starten, damit Wetten ihre Gültigkeit behalten.

3. Gesamtpreispool-Märkte
In Rennen mit nicht mehr als elf Pferden in der Startliste werden alle Wetten für ungültig erklärt, wenn zumindest ein Pferd vor dem Start zurücktritt. In Rennen mit mindestens zwölf Pferden in der Startliste werden alle Wetten für ungültig erklärt, wenn zumindest zwei Pferde vor dem Start zurücktreten.

4. Gewinnermärkte
Bei Nicht-Antreten eines Starters verändern sich die Quoten der verbleibenden Starter wie in der unten stehenden Tabelle aufgeführt. Davon ausgenommen sind Wetten, die vor Bekanntgabe der endgültigen Teilnehmerliste abgegeben wurden und bei der Nicht-Starter als verlorene Wetten gelten. Bitte beachten Sie: Die Abzüge beziehen sich auf den Netto-Gewinn.

Siegwette Platzwette
1,30 und niedriger 75% 1,06 und niedriger 55%
1,31 - 1,40 70% 1,07 - 1,14 45%
1,41 - 1,53 65% 1,15 - 1,25 40%
1,54 - 1,62 60% 1,26 - 1,52 30%
1,63 - 1,80 55% 1,53 - 1,85 25%
1,81 - 1,95 50% 1,86 - 2,40 20%
1,96 - 2,20 45% 2,41 - 3,15 15%
2,21 - 2,50 40% 3,16 - 4,00 10%
2,51 - 2,75 35% 4,01 - 5,00 5%
2,76 - 3,25 30% 5,01 und höher 0%
3,26 - 4,00 25%    
4,01 - 5,00 20%    
5,01 - 6,50 15%    
6,51 - 10,00 10%    
10,01 - 15,00 5%    
15,01 und höher 0%    

Die Reduzierung der Quoten beträgt auch bei dem Nicht-Antritt mehrerer Starter maximal 75%. Der Abzug bestimmt sich dann nach der Summe der oben angeführten Prozentsätze.

VOLLEYBALL / BEACH VOLLEYBALL

1. Offizielles Ergebnis
Wenn ein Spiel beginnt und nicht zu Ende gespielt wird, werden alle Wetten für ungültig erklärt, es sei denn, das Ergebnis steht bereits unumstößlich fest.Wenn das Spiel verlegt wird und innerhalb von 36 Stunden wiederaufgenommen wird, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit.

WASSERBALL

1. Offizielles Ergebnis
Verlängerung wird nicht gewertet.Wenn ein Spiel beginnt und nicht zu Ende gespielt wird, werden alle Wetten für ungültig erklärt, es sei denn, das Ergebnis steht bereits unumstößlich fest.Wenn das Spiel verlegt wird und innerhalb von 36 Stunden wiederaufgenommen wird, behalten alle Wetten ihre Gültigkeit.

WINTERSPORT

Diese Regeln beziehen sich auf Ski Alpin, Langlauf, Biathlon, Nordische Kombination, Eiskunstlauf, Skispringen, Ski-Freestyle, Bob, Rodeln, Skeleton und alle anderen Sportarten, die bei den Olympischen Winterspielen vertreten sind und nicht gesonderten Wettregeln unterliegen.

1. Wettbewerbsverlegungen
Im Fall, dass ein Event verlegt wird, behalten alle Wetten ihre Gültiggkeit, bis das Event beendet oder abgesagt wurde oder sieben Tage vergangen sind. Ausgenommen davon sind Wettbewerbe bei einer WM oder Olympia. Wetten behalten ebenfalls ihre Gültigkeit, wenn der Wettbewerb mehr als sieben Tage später stattfindet. Wetten werden nur für ungültig erklärt, wenn der Wettbewerb komplett abgesagt wird.

2. Skispringen
Beide Teilnehmer in einem Zweikampf müssen sich für das Springen qualifizieren und starten, damit eine Wette gültig ist. Bitte beachten Sie, dass nach der Qualifikation ein gültiger Sprung für einen Konkurrenten ausreichend ist, um gewertet zu werden.

3. Ski Alpin
Wenn die Renndistanz verändert wird behalten Wetten ihre Gültigkeit. Wetten behalten ebenfalls ihre Gültigkeit, wenn es ein offiziell anerkanntes Ergebnis gibt.

4. Nordische Kombination
Beide Teilnehmer müssen in beiden Disziplinen des Events (Skispringen und Langlauf) starten und mindestens einer muss ein Ergebnis erzielen (=den Wettbewerb beenden), damit die Wette gültig ist.

ANDERE SPORTARTEN

Für Sportarten, die nicht in den spezifischen Wettbestimmungen aufgeführt sind, gelten die allgemeinen Sportregeln. Für lokale Liga- und Pokalspiele gilt die 36-Stunden-Regel. Bei Olympia, Welt-/Europameisterschaften und anderen Wettbewerben behalten Wetten ihre Gültigkeit, es sei denn der Wettbewerb wird ersatzlos abgesagt.